Die Schließung von Sydney könnte Monate dauern, da das Tagesgeschäft Rekordhöhen erreicht Coronavirus

New South Wales meldete am Dienstag eine Rekordzahl von Covid-Fällen trotz mehr als vierwöchiger Schließung für die Region Sydney, mit Anzeichen dafür, dass harte Maßnahmen bis September andauern könnten.

„Impfung ist der Schlüssel zu unserer Freiheit. “Waffen zu beschaffen ist ein wichtiger Teil unserer Strategie”, sagte Premierministerin Gladys Berejiklian. „Ich möchte, dass der August der Monat ist, in dem alle nach vorne kommen, um eine Pause zu machen. Das ist der Schlüssel, um zu sehen, wie der September aussieht. Ich denke, niemand kann leugnen, dass die Impfrate der Schlüssel zu unserer Lebensweise in NSW ist. ”

Die Schließung würde am Samstag enden, aber da weniger als 13% der Bevölkerung des Staates vollständig geimpft sind, würden die Bordsteine ​​​​in irgendeiner Form bleiben.

Mehr als die Hälfte der fast 26 Millionen australischen Einwohner waren gefangen, nachdem sich ein Ausbruch der hoch ansteckenden Delta-Variante im Bundesstaat New South Wales auf drei weitere ausgebreitet hatte.

New South Wales hat in den letzten 24 Stunden 172 Fälle von Covid gemeldet, gegenüber 145 am Tag zuvor, wobei mindestens 60 in der Gemeinde ansteckend waren. Berejiklian sagte, zwei weitere Todesfälle seien gemeldet worden: beide waren Frauen, die nicht geimpft worden waren.

Das Epizentrum des Ausbruchs in Sydney hat sich nun in den Westen der Stadt verlagert. Ein Block mit 50 Wohnungen ist verschlossen und unter Polizeibewachung gestellt nachdem sechs Bewohner in mehreren Haushalten positiv getestet wurden. Alle Bewohner des Blocks in Blacktown werden getestet, während der 14-tägigen Quarantänezeit werden Lebensmittel und andere Dienstleistungen bereitgestellt.

Die Fälle wurden vor einer Woche mit einer Beerdigung in Verbindung gebracht, an der etwa 50 Personen teilnahmen. Dies führte zu mindestens 28 Infektionen.

Auch in zwei Krankenhäusern in Sydney wurden Maßnahmen ergriffen, nachdem zwei Krankenschwestern und eine Krankenpflegeschülerin positiv getestet wurden. Bei acht Patienten wurde inzwischen Covid-19 diagnostiziert. Das Pflegepersonal wurde teilweise geimpft.

Am Dienstag waren Zehntausende Covid-Nasenproben Abstriche von Hotspots in Sydney geflogen, um in anderen Bundesstaaten verarbeitet zu werden, mit Labors in New South Wales, die in Rekordtests ertrinken, nach Ansicht eines Gesundheitspersonals, das an privater Pathologie beteiligt ist.

Sorgen gibt es auch wegen der möglichen Geschäftsausweitung infolge der Proteste gegen die Schließung des Wochenendes – angeheizt von einer deutschen Verschwörungsgruppe. Der staatliche Gesundheitsbeamte Jeremy McAnulty sagte am Dienstag: “Wenn wir Menschen in Menschenmengen schreien oder schreien bekommen, ist keine soziale Distanz eine sehr gefährliche Situation für die Übertragung von Covid.”

Der Staat hob jedoch die Schließung für drei regionale Gebiete auf, die am Mittwoch begann.

Als ein weiterer Schlag für Australiens komplexe Bereitstellung wurde bekannt, dass einer der wichtigsten Impfstoffe für die Bundesregierung mit großer Verzögerung verabschiedet wurde, wobei 51 Millionen Dosen Novavax ursprünglich in der zweiten Hälfte dieses Jahres eintreffen sollten. jetzt erst 2022 erwartet. Die Dosen werden nun Teil der Förderstrategie der Regierung sein.

An anderer Stelle haben die Bundesstaaten Victoria und South Australia angekündigt, ihre eigenen Sperren aufzuheben, nachdem sie kleinere Ausbrüche unter Kontrolle gebracht haben.

Victoria sagte, dass die meisten der am 15. Juli auferlegten Beschränkungen ab Mittwoch aufgehoben würden, nachdem nur zehn Infektionen von Personen verzeichnet wurden, die sich bereits in Quarantäne befanden. “Alles in allem ist es ein guter Tag”, sagte Premierminister Andrew Daniels in Melbourne. Er sagte, die Aufhebung der Abschaltung sende eine klare Botschaft, dass wir zwei Ausbrüche von Delta gesehen haben. Ich glaube nicht, dass es eine Gerichtsbarkeit auf der Welt gibt, die das tun könnte. ”

Die fünf Millionen Einwohner von Victoria dürfen nun das Haus frei verlassen und die Schulen werden wiedereröffnet, obwohl die Haushalte möglicherweise keine Besucher haben, sagte Andrews.

Lockdowns haben die Aussicht auf eine zweite Rezession in Australien in ebenso vielen Jahren erhöht, obwohl Schatzmeister Josh Frydenberg am Dienstag sagte, es sei verfrüht. Frydenberg sagte letzte Woche, dass die Wirtschaft des Landes von 2 Tonnen (1,5 Tonnen) nach den neuesten BIP-Zahlen voraussichtlich schrumpfen wird, wobei die Schließungen täglich etwa 300 Millionen Dollar kosten.

Schnelle Kontakterkennung, strenge Regeln zur sozialen Distanzierung und Schließung haben Australien geholfen, seine Fallzahlen mit knapp 33.100 Fällen und 920 Todesfällen seit dem ersten Auftreten der Pandemie niedrig zu halten.

Reuters hat zu diesem Bericht beigetragen

Written By
More from Lukas Sauber

Die Anzeichen eines demokratischen Erdrutsches sind überall

* Präsident Trumps Bewertungen zu seinem Umgang mit der Coronavirus-Pandemie fallen weiter...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.