Dieser kognitive Test bedeutet nicht, was Donald Trump glaubt

Trump reveals results from alleged cognitive test

“Als ich das letzte Mal im Krankenhaus war, wahrscheinlich vor einem Jahr, vor etwas weniger als einem Jahr, fragte ich den Arzt. Ich sagte: ‘Gibt es eine Art kognitiven Test, den ich machen könnte? Weil Ich habe davon gehört, weil ich diese Leute zum Schweigen bringen möchte. ‘

“Sie sind – sie sind gefälschte Nachrichten. Sie erfinden Geschichten. Ich meine, ich werde ein Interview mit Ihnen machen. Sie – ich habe nicht gesagt, dass Sie mich danach fragen können, Sie können nicht – – Ich sage, frag mich was. Ich habe eins mit Chris Wallace gemacht.

“Er war nett genug zu sagen. Er sagte, ich möchte dem Publikum nur sagen, dass es keine Frage gibt, die außerhalb der Grenzen liegt, OK? Und er ist ein harter Keks. Und es war ein gutes Interview. Ich mochte es. Ich habe es genossen. Und es war gut.

“Aber ich habe nicht gesagt, Sie können das nur fragen. Sie können nur – wir müssen scharf sein. Wenn Sie im Amt des Präsidenten sind, müssen wir scharf sein.

“Also sagten sie all diese verschiedenen Dinge. Es ging alles vorbei, je nachdem, was steckte. Zum Glück blieb nichts davon hängen. Aber einer der Gründe dafür war nicht, dass ich einen Test gemacht habe. Ich sagte zum Arzt – es war Dr. Ronny Jackson – ich sagte: “Gibt es eine Art Test, einen Schärfetest?”

“Und er sagte: ‘Es gibt tatsächlich.’ Und er nannte es, was auch immer es sein mag. Und es waren 30 oder 35 Fragen. Die ersten Fragen sind sehr einfach. Die letzten Fragen sind viel schwieriger, wie eine Erinnerungsfrage. Es ist, als würden Sie Person, Frau, Mann, Kamera, Fernseher.

“Also, sagen sie, könnten Sie das wiederholen? Also sagte ich ja. Also, es ist Person, Frau, Mann, Kamera, Fernsehen. OK, das ist sehr gut.

“Wenn Sie es in Ordnung bringen, erhalten Sie zusätzliche Punkte. Wenn Sie – OK, jetzt stellt er Ihnen andere Fragen, andere Fragen. Und dann, 10 Minuten, 15, 20 Minuten später, sagen sie, erinnern Sie sich an die erste Frage, nicht an die zuerst, aber die 10. Frage? Geben Sie uns das noch einmal. Können Sie das noch einmal tun? Und Sie gehen, Person, Frau, Mann, Kamera-TV.

“Wenn Sie es in Ordnung bringen, erhalten Sie zusätzliche Punkte.

“Sie sagten, niemand bekommt es in Ordnung. Es ist eigentlich nicht so einfach. Aber für mich war es einfach.

“Und das ist keine einfache Frage. Mit anderen Worten, sie bitten dich darum – sie geben dir fünf Namen, und du musst sie wiederholen. Und das ist in Ordnung. Wenn du sie nicht in der richtigen Reihenfolge wiederholst, ist es in Ordnung, aber du weißt, es ist nicht so gut

“Aber dann, wenn Sie zurückgehen, ungefähr 20, 25 Minuten später, und sie sagen, gehen Sie zurück zu dieser Frage – sie sagen Ihnen das nicht. Gehen Sie zurück zu dieser Frage und wiederholen Sie sie. Können Sie es tun? Und du gehst, Person, Frau, Mann, Kamera, Fernsehen.

“Sie sagen: ‘Das ist erstaunlich. Wie hast du das gemacht?’

“Ich mache es, weil ich ein gutes Gedächtnis habe, weil ich kognitiv da bin.”

Ähhh.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Trump einen Test zur Messung seiner kognitiven Fähigkeiten erwähnt. In einem Interview mit Sean Hannity von Fox News – bemerken Sie ein Muster? – Anfang dieses Monats sagte er Folgendes:

“Ich habe tatsächlich einen genommen, als ich – vor kurzem, als ich – als ich – die radikale Linke sagte: Ist er alles da? Ist er alles da? Und ich habe bewiesen, dass ich alles da war, weil ich – Ich habe es geschafft. Ich habe den Test bestanden. Ich habe ihn im Walter Reed Medical Center vor Ärzten abgelegt. Und sie waren sehr überrascht. Sie sagten, das ist eine unglaubliche Sache. Selten macht jemand das, was Sie gerade getan haben. “

OK, also fangen wir hier an: Trump scheint sich falsch zu erinnern, als er den Test gemacht hat. Das letzte Mal, dass Trump bei Walter Reed war, war im November 2019 im Rahmen einer außerplanmäßigen Reise, um sich im Rahmen seiner jährlichen körperlichen Untersuchung einer “Schnellprüfung und Labors” zu unterziehen. Jackson war zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht der Arzt des Weißen Hauses. Er hatte diesen Posten geräumt, nachdem Trump ihn zum Sekretär für Veteranenangelegenheiten ernannt hatte, nur um zu sehen, wie Jackson sich inmitten von Kontroversen über seine Verschreibungspraktiken zurückzog. Während Jackson zum medizinischen Team des Weißen Hauses zurückkehrte, Dr. Sean Conley übernahm die Leitung des Präsidenten.
Trumps letzte vollständige körperliche im Februar 2019 wurde von Dr. Conley durchgeführt. Dr. Jackson hat seit Januar 2018 bei Walter Reed keine körperliche Untersuchung bei Trump durchgeführt. Danach lobte er die Ergebnisse des Präsidenten bei einem kognitiven Test.

Also hat Jackson den Test wahrscheinlich nicht durchgeführt, wenn er das letzte Mal durchgeführt wurde, als Trump bei Water Reed war, oder, wie er Hannity sagte, dass er ihn “vor kurzem” abgelegt hat.

Aber lassen Sie uns das beiseite legen und uns auf den Test selbst konzentrieren.

Die Washington Post Berichte dass der Test Trump gegeben wurde, ist das Montreal Cognitive Assessment, kurz MoCa. Laut der Website des TestsDeshalb wird es verabreicht:

“Wenn ein Patient unter Gedächtnisverlust und anderen Formen des kognitiven Rückgangs leidet, kann dies für alle Beteiligten eine stressige, unsichere und anstrengende Zeit sein, vom Patienten bis zu seiner Familie, Freunden, Betreuern und sogar Angehörigen der Gesundheitsberufe. Egal was passiert Als Ursache für die kognitive Beeinträchtigung ist es wichtig, schnell herauszufinden, wie die kognitive Funktion einer Person beeinflusst wird, damit ein geeigneter Behandlungsplan erstellt werden kann. Hier kommt MoCA ins Spiel – unser unkompliziertes Instrument zur Diagnose von Patienten und zur Messung einer angemessenen Nachsorge und Behandlungsplan. “

Das Seite? ˅ sagt, dass der Test verwendet wird, um unter anderem Alzheimer, Parkinson, ALS und Schizophrenie zu diagnostizieren.

Das “Acing” des MoCa bedeutet dann einfach, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass Sie eine dieser Bedingungen haben. Ärzte, die Trump sagen, dass sie “selten” sehen, dass jemand so gut abschneidet wie er es beim Test getan hat, sind kein Beweis für die Kraft seines Geistes, sondern vielmehr ein Hinweis auf die Art von Patienten, denen der Test normalerweise verabreicht wird. Es ist keine Art von Intelligenz oder IQ-Test, wie Trump zu glauben scheint.

Kurz gesagt: Der Test sagt Trump nicht, was er zu glauben scheint.

Natürlich bedeutet nichts davon, dass Trump auch an irgendeiner größeren kognitiven Beeinträchtigung leidet! In der Tat, wenn er es “geschafft” hat – wie Trump behauptet -, ist er wahrscheinlich wegen einer der Hauptkrankheiten, die ich oben aufgeführt habe, aus dem Wald.

Es ist aber auch wichtig zu beachten, was das MoCa nicht beweist: Es soll kein Maß für die allgemeine geistige Schärfe oder Eignung eines Amtes wie der Präsidentschaft sein. Trump hat vielleicht “ein gutes Gedächtnis, weil ich kognitiv da bin”. Aber das beweist dieser Test nicht.

Written By
More from Lukas Sauber

Die Sonde zeigt, dass der im Kaffee des LAPD-Polizisten gefundene Gegenstand kein Tampon war

Die kalifornischen Detectives stellten fest, dass es sich um ein mögliches Reinigungstuch...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.