Dieses Wochenende auf dem Weg zu den Olympischen Spielen: Amerikanisches Shorttrack-Team wird bei Olympia-Trial entschieden

Rennrodeln


Bei der fünften Etappe des Rennrodel-Weltcups im österreichischen Igls wird es schwer, das Drama vom vergangenen Wochenende zu krönen: Das Herreneinzel hat Österreichs Wolfgang Kindl und Deutschlands Max Langenhan teilen Gold in einem erstaunlichen 1:47,977. Deutschlands zweifacher Olympiasieger und aktueller WM-Spitzenreiter Johannes Ludwig wurde Dritter.

Das Herrendoppel sah mittlerweile seinen vierten unterschiedlichen Saisonsieger als Österreichs Thomas steu und Lorenz Koller – Goldmedaillengewinner bei der WM 2021 – Deutschlands bestgesetztes, olympisches Bronzemedaillengewinner-Duo von 2018 schlagen Toni Eggert und Sascha Benecken. Lettische Brüder Andris und Juris Sics an zweiter Stelle auf der Punkteleiter Fall.

Auch die Dameneinzel werden einen erbitterten Kampf zwischen Österreich und Deutschland erleben. Österreichs Madeleine Egle hat letztes Wochenende Gold über Deutschlands Topliste geholt Julia Taubitz, was jedem Athleten in dieser Saison zwei Rennsiege beschert. Wer landet vor Igls – und in zwei Monaten bei den Olympischen Winterspielen 2022?

Amerikas größte Hoffnung für die WM und möglicherweise die bevorstehenden Spiele liegt in der Mannschaftsstaffel. Ashley Farquharson, Tucker west, de Chris Mazdzer/Jayson Terdiman hat beim ersten Treffen in Yanqing, China, Silber verdient und liegt aktuell auf Platz vier der Rangliste.

Written By
More from Urs Kühn
Therese Johaug bemüht sich, dass Norwegen Gold in die Skiwelten in Deutschland transferiert
In Therese Johaugs donnerndem dritten Inning gewann Norwegen bei der FIS-Weltmeisterschaft am...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.