Dortmund sichert sich mit dem sechsten Bundesligasieg in Folge den Platz in der Champions League

Borussia Dortmund hat sich für die nächste Saison den Platz in der Champions League gesichert, als Raphael Guerreiro, Marco Reus und Julian Brandt am Sonntag in Mainz mit 3: 1 gewannen.

Guerreiro und Reus, Kapitän, trafen die erste Hälfte des Tores, bevor Brandt, Deutschland, einen späten Versuch der drei Punkte lieferte.

Mit einem verbleibenden Spiel konnte Dortmund, das Leipzig Mitte der Woche mit 4: 1 besiegte, nicht außerhalb des obersten Viertels der Bundesliga landen.

Der Mainzer Stürmer Robin Quaison erzielte sein 30. Bundesligator mit einem Elfmeter in der 90. Minute.

Die Qualifikation für Europa hat in den letzten sechs Wochen von Dortmund eine bemerkenswerte Wende erfahren.

Sie waren Fünfter und sieben Punkte von den Champions League-Plätzen entfernt, nachdem sie Anfang April gegen Eintracht Frankfurt mit 1: 2 verloren hatten.

Dortmund hat seitdem alle sechs Ligaspiele gewonnen, um sich in der nächsten Saison einen Platz in der Gruppenphase der Champions League zu sichern.

“Nicht viele Menschen haben an uns geglaubt”, sagte Dortmunds Kapitän Reus zu Sky, als er gebeten wurde, die Lücke von sieben Punkten zu schließen.

“Das Team verdient ein unglaubliches Kompliment. Wir haben in den letzten Wochen eine sehr starke Mentalität gezeigt.

“Wenn wir müssen, sind wir zu großartigen Dingen fähig.”

Dortmunds lila Fleck erstreckte sich bis zum Deutschen Pokal und gewann das Finale am Donnerstag, nachdem Jadon Sancho und Erling Braut Haaland beide zweimal in Berlin bestanden hatten.

Die Qualifikation für Europa verringert auch die Chancen, dass Starstürmer Haaland am Ende der Saison ausscheidet.

Der 20-Jährige machte kein Geheimnis daraus, Champions League-Fußball zu wollen, und sein Agent Mino Raiola löste kürzlich Spekulationen aus, dass der Norweger gehen könnte.

Haaland hat einen Vertrag bis 2024, aber es gibt anscheinend eine Freigabeklausel, die 2022 in Kraft treten wird.

Dortmund ist fest entschlossen zu bleiben, und Sportdirektor Michael Zorc behauptet, dass Haaland “nächste Saison für uns spielen” wird, bevor es am Sonntag losgeht.

In ihrem letzten Heimspiel erzielte Mainz einen 2: 1-Schocksieg gegen Bayern München, das inzwischen als Bundesligameister bestätigt wurde, Dortmund jedoch keine Wiederholung zuließ.

Dortmund übernahm die Führung, als Guerreiro nach 23 Minuten einen unaufhaltsamen Schuss vom Rand des Strafraums abfeuerte.

Die Besucher hielten den Druck aufrecht und Dortmund lehnte einen Aufruf zum Handball ab, als ein Riesenfilm den Mainzer Verteidiger Alexander Hack erwischte.

Giant steigt in die Torschützenliste ein, als Sancho an den Verteidigern vorbeikommt und den Ball genau platziert, damit sein Kapitän drei Minuten vor der Pause nach Hause tippen kann.

In der zweiten Halbzeit gab es eine Verzögerung von zehn Minuten, nachdem ein Sturm das Mainzer Feld durchnässt hatte, aber Dortmund fuhr dort fort, wo sie aufgehört hatten.

Kurz nach seiner Ankunft schoss Brandt nach Hause, nachdem er sich mit Haaland zusammengetan hatte, nachdem das Paar zehn Minuten vor dem Abpfiff die Mainzer Abwehr eröffnet hatte.

Quaison hatte noch Zeit, der Torschützenkönig seines Vereins in der deutschen Top-Liga zu werden.

snoet / dj

Written By
More from Urs Kühn

Handball – Flensburg – Superstar Sagosen führt Kiel zum zehnten Supercup-Sieg – Sport

Düsseldorf (dpa) – Superstar Sander Sagosen führte THW Kiel zum zehnten Supercup-Triumph....
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.