DT macht den ersten Schritt in Richtung 5G SA in Deutschland

Die Deutsche Telekom hat Pläne angekündigt, autonomes 5G (SA) an einem Antennenstandort in einer Stadt außerhalb von München zu testen, was das Unternehmen als erstes Unternehmen auf seinem Heimatmarkt begrüßte.

Eine Antenne am Standort Garching wird über eine Cloud-Infrastruktur mit einem zentralen SA 5G-Testnetzwerk verbunden. Die Deutsche Telekom plant, in den kommenden Wochen eine Reihe von Geräten und Anwendungen mit dem System zu testen.

Das derzeitige 5G-Netz der Deutschen Telekom, das auf einer nicht autonomen Architektur basiert, deckt 68% der deutschen Bevölkerung ab.

Das Unternehmen stellte fest, dass es wichtig ist, an der Spitze der Entwicklungen in der Entwicklung von 5G zu stehen, und hob die Vorteile hervor, die Network Slicing und Advanced Computing bieten und die durch die Umstellung auf HER ermöglicht werden sollten.

Walter Goldenits, technischer Direktor seiner deutschen Firma Telekom Deutschland, sagte, der Versuch würde ihm helfen, “notwendige und wichtige Erfahrungen mit SA 5G zu sammeln”.

Er fügte hinzu, dass weitere Einsätze in diesem Teil des Landes von den Bedürfnissen der Kunden in der Region abhängen würden.

Das Unternehmen gab nicht bekannt, welche Anbieter die Ausrüstung für die Studie bereitstellen.

Im vergangenen Monat gab Samsung seine Partnerschaft mit der Betreibergruppe in der Tschechischen Republik für ein ähnliches Projekt bekannt.

Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter
Rückkehr

Written By
More from Heine Thomas

Novak Djokovic über die Disqualifikation bei den US Open: “wirklich traurig und leer”

Der Vorfall herum Novak Djokovic besetzt die Tenniswelt. Die Nummer eins der...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.