Dumme Dinge in Filmen von Quentin Tarantino, die wir alle ignorieren

Es könnte eine Untertreibung sein zu sagen, dass „Kill Bill“ ein bisschen übertrieben ist und es erfordert, sowohl „Vol. 1“ als auch „Vol. 2“ zu sehen etwas Aufhebung des Unglaubens. Das Kung-Fu-Racheepos stellt fest, dass seine verlassene Kriegerin, die unter anderem als „Die Braut“ (Uma Thurman) bekannt ist, wiederholt unmöglichen Chancen gegenübersteht und sie überwindet. Die Welt von „Kill Bill“ ist eine erhöhte Version unserer Welt – wie die Dinge aussehen würden, wenn Tarantino der Regisseur der Realität wäre. Aber ein Moment in „Kill Bill Vol. 1“ ist so schrecklich, dass es kriminell wäre nicht darauf hinzuweisen.

Nachdem die Braut aus dem Krankenhaus entkommen ist, nimmt sie ihrem kürzlich verstorbenen ehemaligen Angreifer Buck (Michael Bowen) die Autoschlüssel ab und versteckt sich auf dem Rücksitz seines Fahrzeugs, das er anscheinend „Pusswa“ nannte. Gelähmt muss die Braut 13 Stunden in der Pusswa warten, bevor sie ihre Beine wieder bewegen kann. Fans zu Reddit argumentiert, dass zu diesem Zeitpunkt sicherlich jemand die Zerstörung bemerkt hätte, die die Braut dem Krankenhaus zugefügt hat, und sie liegen nicht falsch. Mit zwei Leichen, Blutspuren überall und Tausenden von Dollars, die im Krankenhauseigentum zerstört wurden, hätten die Polizeibeamten nach der Braut gesucht und sie wahrscheinlich leicht gefunden und festgenommen, während sie sich bemühte, ihren großen Zeh in die Pusswa zu wickeln .

Written By
More from Seppel Taube
Logan Paul gegen Floyd Mayweather auf einen späteren Zeitpunkt verschoben
Der YouTube-Promi und der Floyd Mayweather-Kampf wurden verschoben. Der YouTube-Promi und Boxer...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.