EedenBull eröffnet ein nordamerikanisches Büro

Globales FinTech-Innovationsunternehmen EedenBull kündigte die Eröffnung seines ersten US-Büros in New York an, a Pressemitteilung sagen.

Damit übernimmt Melissa Sefic die Leitung des Unternehmens für Nordamerika, wo sie den lokalen amerikanischen Teil von EedenBull verwalten und verwalten wird.

Vor seiner Tätigkeit arbeitete Sefic bei The Economist Group als SVP-Leiter Commercial Payments International.

EedenBull wird seine Strategie umsetzen, etablierten Banken in Nordamerika ihre kommerzielle Zahlungstechnologie und das CPAaS-Portfolio (Commercial Payments-as-a-Service) zur Verfügung zu stellen, das lautet: “Banken, die progressiv denken, können ihren KMU helfen, ihre Kunden und Kunden besser zu bedienen.”

Nicki Bisgaard, CEO und Gründer von EedenBull, sagte, dass die Expansion und das Leasing von Sefic „unsere globalen Wachstumsambitionen unterstreicht, da wir jetzt voll ausgestattet sind, um unsere tief verwurzelte Zahlungsbranche und kommerzielle B2B-Zahlungstechnologie für die US-Bankengemeinschaft sowie deren KMU und Unternehmen bereitzustellen Kunden. ”

Bisgaard sagte weiter, dass herausfordernde Marktdynamiken mit der Pandemie kombiniert wurden, um zu ermöglichen, dass zukunftsorientierte Banken “sichere und fortschrittliche Zahlungstechnologien einsetzen müssen, um sie zu fördern, um den Kundennutzen zu steigern, einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen und nachhaltig zu wachsen”.

EedenBull expandierte kürzlich in einer Partnerschaft mit Mastercard auch in den asiatisch-pazifischen Raum, in der Mastercard die Produktentwicklung und die digitalen Dienste von EedenBull unterstützen würde, beispielsweise die kommerzielle Kartenplattform für Banken im B2B-Zahlungsmarkt der Region.

Die Ankündigung erfolgt nach einer europäischen Expansion nach Oslo und Edinburgh mit einem neuen digitalen Programm zur Verarbeitung von Ausgaben und Zahlungen.

Einige der neueren Produkte von EedenBull umfassen die Q Business-Ausgabenplattform, mit deren Hilfe die Bargeld- und Scheckverarbeitung digitalisiert werden kann.

Darüber hinaus sprach EedenBull mit der National Australia Bank (NAB), um Eigentümern kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) Zugang zur Q Business-Plattform von EedenBull zu gewähren.

———————————

NEUE PYMNTS-DATEN: GESUNDHEITSERFAHRUNGSBERICHT – JANUAR 2021

Über: Der Healthcare Payment Experience Report, eine Zusammenarbeit von PYMNTS und Rectangle Health, basiert auf einer Volkszählung, in der mehr als 2.000 Verbraucher die Zahlungserfahrungen im Gesundheitswesen und die damit verbundenen Herausforderungen untersuchen. Der Bericht enthüllt wichtige Erkenntnisse darüber, wie das Angebot flexibler Zahlungsoptionen und digitaler Erfahrungen aus erster Hand dazu beitragen kann, dass Gesundheitsdienstleister ihre Patienten daran hindern, anderswo eine medizinische Versorgung in Anspruch zu nehmen.

Written By
More from Seppel Taube

Seine Frau nennt ihn “Philip”: Der Tote-Hosen-Sänger Campino ist verheiratet

Campino, Sänger der erfolgreichsten deutschen Punkgruppe “Die Toten Hosen” und seit kurzem...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.