EM 2020: “Bravo La Mannschaft” – Choupo-Moting & Boateng feiern Deutschlands Sieg

Afrikanische Stars nutzten die sozialen Medien, um zu feiern, dass Joachim Lows Männer die Navigatoren besiegten

Der kamerunische Nationalspieler Eric Maxim Choupo-Moting und der ehemalige Ghana-Star Kevin-Prince Boateng feierten den 4:2-Sieg Deutschlands über Portugal bei der Euro 2020.

Nach einem holprigen Start in den Wettbewerb – wo sie im Auftaktspiel gegen Frankreich 0:1 verloren – erholten sich die Deutschen am Samstagabend zu einem beeindruckenden Sieg.

Nun, es ist keine Überraschung, dass der Kapitän der Indomitable Lions und ehemalige Mittelfeldspieler der Black Stars in den sozialen Medien die Mannschaft von Joachim Low feiert.

Beide Spieler wurden in Deutschland geboren und spielten für das europäische Land auf U19- und U21-Ebene, bevor sie afrikanischen Nationen internationale Treue schworen.

Juventus-Star Cristiano Ronaldo brachte den amtierenden Europameister in der Fussball Arena in Führung.

Dennoch prallte Lows Mannschaft in der 35. Minute ab, als Ruben Dias den Ball ins eigene Netz wirbelte.

Ein weiteres selbstzerstörerisches Tor von Raphael Guerreiro vier Minuten später gab Die Mannschaft 2:1 Führung vor der Halbzeitpause.

In der 51. Minute baute der Vierfach-Weltmeister seine Führung dank Kai Havertz aus, der eine Vorlage von Robin Gosens nutzte.

Dank seiner Bemühungen wurde der 22-jährige Chelsea-Star der jüngste deutsche Torschütze in einem EM-Spiel und der jüngste bei einem großen Turnier (WM / EM) seit Thomas Müller gegen Uruguay bei der WM 2010.

Gosens ‘Bemühung um eine Stunde machte alle Chancen auf ein Comeback der Mannschaft von Fernando Santos im Sechs-Tore-Thriller zunichte.

Trotzdem reduzierte Diogo Jotas Treffer in der 67. Minute den Rückstand der Navigators, die Ronaldo von Anfang bis Ende im Einsatz hatten.

Währenddessen warnte Thomas Müller seine Teamkollegen nach ihrem packenden Sieg vor Überheblichkeit.

“Wir hatten viele gute Aspekte, aber auch viele Dinge, die wir noch verbessern müssen, was am Ende Punkte kosten kann”, sagte der Bayern-Star gegenüber Reportern.

“Jetzt haben wir drei Punkte, jetzt sind wir gut im Turnier und haben es in der Hand. Jetzt müssen wir nicht übertreiben oder arrogant werden – aber wir können an unsere Qualität glauben. Wir können ein bisschen spüren” .Euphorie.”

Trotz eines 1:1 gegen Ungarn führt Frankreich die Gruppe F mit bisher vier Punkten an.

Die Blues qualifizieren sich für das Achtelfinale, wenn sie im letzten Spiel gegen Portugal mindestens einen Punkt holen, während Deutschland sich jetzt seine Chancen auf den Gewinn der Gruppe im nächsten Spiel gegen Ungarn ausmalt.

Written By
More from Heine Thomas

Schweinepestfälle in Deutschland überschreiten 1.000, während der Kampf gegen Krankheiten weitergeht

Deutschlands tödlicher Ausbruch der Schweinekrankheit hat 1.000 Fälle überschritten und seine Rückkehr...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.