Emirates verspricht loyalen Fliegern eine kostenlose Beerdigung, wenn das Coronavirus infiziert ist

global airlines

Die Gewinne der Fluggesellschaften helfen dabei, Trends für das Verbrauchervertrauen und den globalen Handel zu erkennen.Reuters

Aufgrund eines massiven Einbruchs der Luftfahrtindustrie aufgrund einer Coronavirus-Pandemie versuchen die Fluggesellschaften alles Mögliche. Die Fluggesellschaften lassen die mittleren Sitze leer und verlangen, dass jeder eine Maske trägt. Gesundheitskontrollen an Terminals sind obligatorisch, und all dies wurde getan, um das Vertrauen der Passagiere zu stärken, die angesichts der globalen Pandemie Zweifel an Flugreisen haben. Emirates ist einen Schritt voraus und bietet eine kostenlose Covid-19-Versicherung an, um die Menschen wieder zum Fliegen zu bringen.

Es ist die erste Fluggesellschaft, die dies tut. Die im Rahmen des Programms angebotenen Leistungen sind medizinische Behandlung und Hotelquarantäne sowie eine bezahlte Beerdigung, wenn jemand auf Reisen an Coronavirus erkrankt. Das Angebot wird ab sofort zur Verfügung gestellt und ist 31 Tage ab Reiseantritt gültig und läuft bis Ende Oktober.

Die Ankündigung folgte, nachdem die Fluggesellschaften aufgrund der Pandemie einen beispiellosen und schwer zu bewältigenden Aufprall erlitten hatten.

Der Vorsitzende der Emirates-Gruppe, Sheikh Ahmed bin Saeed Al Maktoum, sagte in einer Erklärung, dass die Menschen fliegen wollen, da die Länder langsam Grenzen öffnen, aber die Menschen brauchen die Gewissheit, dass ihnen nichts Ungewöhnliches passieren wird, wenn sie fliegen. Emirates ist die weltweit größte Langstreckenfluggesellschaft. Die Deckung wird jedem Passagier gewährt, der mit Emirates zu einem beliebigen Ziel fliegt, und es ist keine Registrierung erforderlich.

Was beinhaltet es

Krankheitskosten von bis zu 150.000 € (137.000 £; 176.500 $) werden durch den Versicherungsschutz gedeckt. Eine Quarantäne in einem Hotel für bis zu zwei Wochen für 100 € pro Tag wird angeboten.

Als Kosten für eine Beerdigung sieht die Deckung 1.500 € für den Fall vor, dass ein Passagier aufgrund von Covid-19 stirbt.

Ein großer Einbruch traf den Reisesektor in diesem Jahr und die Menschen sind weiterhin besorgt darüber, auf Reisen vom Coronavirus getroffen zu werden.

Emirates Airlines

Emirates Airlines [Representational image]Pixabay

Wichtige Ereignisse abgesagt

Wichtige Veranstaltungen wurden aufgrund des Virus abgesagt oder verschoben, darunter die Olympischen Spiele in Japan, Branchenkonferenzen und Musikfestivals. Dies hat der Luftfahrtindustrie massive Verluste verursacht, da die Branche verdient, wenn solche Ereignisse stattfinden.

Das Virus führte dazu, dass fast alle Fluggesellschaften Mitarbeiter entließen oder Zehntausende von Arbeitnehmern beurlaubten und die Anzahl der operativen Flüge verringerte.

Written By
More from Lukas Sauber
Paris St-Germain 1: 0 Saint-Etienne: PSG gewinnt trotz Verletzung von Kylian Mbappe den französischen Pokal
Dies war der 13. französische Pokalsieg von PSG Paris St-Germain überwand eine...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.