Erdbeben in North Carolina mit einer Stärke von 5,1 nördlich von Charlotte an der Grenze zu Virginia

Erdbeben in North Carolina mit einer Stärke von 5,1 nördlich von Charlotte an der Grenze zu Virginia

Das Beben, dessen Epizentrum sich im Alleghany County befindet, war laut Berichten der USGS bis nach Washington DC und Atlanta zu spüren.

Es schlug gegen 8:07 Uhr ET.

Der Sheriff von Alleghany County, Bryan Maines, bereitete sich auf die Kirche vor, als “Sachen von der Wand fielen”, sagte er. Das Haus schien sich zu verschieben, und es fühlte sich an, als könnte es herunterfallen, sagte er CNN.

“Ich fing an, Steinschaden zu bekommen. Mein Schornstein fing an zu knacken”, sagte er. “Mehrere Häuser mit Strukturschäden. Wir haben gerade Leute draußen. Es gibt Häuser, die sich 1 oder 2 Zoll von ihrem Fundament entfernt haben. Es gibt Leute, die ihre Häuser verlassen mussten, weil es innen nicht sicher ist. Es ist ein ziemlich großes Ereignis. “”

Es gab keine unmittelbaren Berichte über Verletzungen, aber es gibt Schäden in der Stadt von ungefähr 1.800 Menschen, sagte der Bürgermeister von Sparta, Wes Brinegar, und fügte hinzu, dass das Fundament seines Hauses gesprungen sei und Gegenstände aus den Regalen in seinem Haus gefallen seien.

“Es fühlte sich an, als würde eine große Lokomotive vorbeifahren und eine große Welle unter das Bett kommen”, sagte der Bürgermeister. “Ich habe mein ganzes Leben hier verbracht und so etwas noch nie gefühlt.”

Laut USGS werden Erdbeben in Abhängigkeit von Variablen mit einer Stärke von 4,0 bis 5,0 zerstörerisch. Eine Stärke von 5,3 wird laut USGS als moderates Beben angesehen.

Die Agentur ausgestellt ein grüner AlarmDies bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit von Opfern und Schäden gering ist.

Auch Stadtrat Cole Edwards sei durch das Beben wachgerüttelt worden, sagte er. Es gab keine Schäden an seinem Haus, aber es brach Geschirr und warf einige Bilder von der Wand, sagte er.

“Wir hatten heute Morgen viele verängstigte Leute”, sagte der Bürgermeister. “Das war die intensivste, die wir je hatten.”

Das Erdbeben rumpelte in einer Tiefe von etwa 5,7 Meilen, was als flaches Beben gilt. Beben, die flacher als 43 Meilen sind, sind tendenziell zerstörerischer als tiefere, sagt die USGS.

Dies ist das stärkste Erdbeben in North Carolina seit Mitchell County, etwa 50 Meilen nordöstlich von Asheville, am 8. Juli 1926 von einem Erdbeben der Stärke 5,2 heimgesucht wurde. Ein 5,5er erschütterte Skyland 1916, sagte die Agentur.

Sparta liegt etwa 100 Meilen nördlich von Charlotte. Eine Feuerwehrgewerkschaft in Charlotte hat getwittert, es gebe keine Berichte über Verletzungen.

“Guten Morgen Charlotte, wir sind sicher, dass die meisten von Ihnen wach sind, denn ja, das war ein Erdbeben, das Sie gefühlt haben. Keine lokalen Berichte über Schäden oder Verletzungen, aber was für ein Weckruf.” Die Gewerkschaft hat getwittert.

Die Abgeordneten von Sheriff Maines stellen sicher, dass sie “gerade jetzt gut sichtbar” sind, sagte er.

“Mit der Pandemie haben die Menschen derzeit eine größere Angst. Eines der größten Dinge für die Strafverfolgung ist derzeit, das Wasser zu beruhigen, damit die Menschen in Frieden leben und jetzt keine Angst haben”, sagte er. “Wir leben in einer kleinen Berggemeinde. Wir alle planen, aufeinander aufzupassen.”

Das Gebiet um Sparta liegt zwischen drei seismischen Zonen in Charleston, South Carolina, Ost-Tennessee und Zentral-Virginia. In der Nähe von Sparta rumpelten am Samstag und am frühen Sonntag mehrere kleinere Beben mit einer Stärke von 2,6 oder weniger. Zwei weitere Zittern trafen am vergangenen Wochenende ein paar Meilen von Seymour, Tennessee, entfernt ein, so die USGS.

Eine USGS-Auswirkungskarte zeigt, dass die Agentur Berichte von Menschen erhalten hat, die das Beben entlang der Ostküste gespürt haben. Die Karte zeigt Gruppen von Berichten, die mehr als 300 Meilen entfernt sind, in Atlanta und in der Hauptstadt des Landes.

“Ich spürte, wie mein Bett leicht zitterte, und ich wusste, dass es das unverkennbare Gefühl eines Erdbebens war, aber es war so subtil, dass ich nicht wusste, ob andere es bemerken könnten, und ich dachte, der Ursprung müsste weit weg sein”, sagte Limaya Atembina aus Rockville, Maryland, teilte CNN in einer Facebook-Nachricht mit.

Chandler Thornton von CNN hat zu diesem Bericht beigetragen.

Written By
More from Heine Thomas

Coronavirus: Kate trägt zum ersten Mal eine Maske bei einem Wohltätigkeitsbesuch

Bildrechte Reuters Bildbeschreibung Die Herzogin ist die zweite Königin, die eine Gesichtsbedeckung...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.