Erklärung zum Familienproblem eines weinenden deutschen Mädchens zur GoFundMe-Kampagne von Joel Hughes

Die Familie eines weinenden deutschen Mädchens gab eine Erklärung als Reaktion auf ein GoFundMe ab, das von einem Waliser ins Leben gerufen wurde.

Joel Hughes von Pontypridd hat beschlossen, einen Crowdfunder zu starten, nachdem das Mädchen im Fernsehen weinend gezeigt wurde, nachdem Deutschland 0:2 gegen England verloren hatte.

Er tat dies, um der Welt zu zeigen, dass Großbritannien „nicht schlecht“ ist.

WEITERLESENNetflix entfernt im Juli 14 klassische TV-Serien für britische Nutzer

Die unerbittliche Trauer des Mädchens kommt von den englischen Fans, als Harry Kane und Raheem Sterling am vergangenen Dienstag im Londoner Wembley-Stadion den Sieg über die Deutschen erringen.

Doch nun hat die Familie des weinenden Mädchens eine Erklärung abgegeben.

In einer Erklärung heißt es: „Im Interesse unserer Tochter und unserer Familie möchten wir privat bleiben, aber wir möchten uns bei allen für Ihre wunderbare Unterstützung bedanken.

“Unsere Tochter möchte Sie um Ihre großzügigen Spenden an UNICEF bitten, in dem Wissen, dass Ihre Freundlichkeit gut sein wird.”

Hughes sagte: „Ich möchte daran denken, dass die Eltern des Mädchens es für einen schönen Leckerbissen für sie ausgeben, damit sie weiß, dass nicht jeder aus Großbritannien schrecklich ist und dass wir uns darum kümmern.

“Nein, ich glaube nicht, dass es die Welt verändern wird. Aber es kann eine Sache für dieses kleine Mädchen tun.”

England spielt heute Abend im Halbfinale der Euro 2020 gegen Dänemark, nachdem es am Samstagabend dank der Unterstützung von Kapitän Kane und der Tore von Jordan Henderson und Harry Maguire in Rom mit 4:0 besiegt wurde.

Die West Midlands werden eröffnet – erhalten Sie die neuesten Informationen zu Pubs, Restaurants und Attraktionen in unserem Newsletter.

Written By
More from Seppel Taube

Mit dieser KI kann Robert De Niro Zeilen in einwandfreiem Deutsch ausführen

Laut Mann prüft Flawless auch, wie die Technologie dazu beitragen kann, dass...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.