Ersatz-A-Level-Noten „nicht niedriger als Scheinprüfungen“

Ersatz-A-Level-Noten "nicht niedriger als Scheinprüfungen"

Bildrechte
Getty Images

Abiturienten in England wird jetzt versprochen, dass ihre Endergebnisse nicht niedriger sein werden als ihre Scheinprüfungen.

Das Bildungsministerium kündigt eine „Dreifachverriegelung“ an, die die Ersatznoten für Prüfungen verbessern könnte, die im Rahmen der Pandemie abgesagt wurden.

Dies bedeutet, dass Schüler, die diese Woche A-Level-Ergebnisse erzielen, die höchsten Werte aus ihren geschätzten Noten, ihren Verspottungen und schriftlichen Prüfungen im Herbst erzielen können.

Schulleiter griffen die Veränderung in letzter Minute als „panisch und chaotisch“ an.

Der englische Bildungsminister Gavin Williamson sagte, die zusätzliche Verbindung zu Scheinprüfungen sei ein „Sicherheitsnetz“.

Liegen die Ergebnisse unter den Noten der Schüler in Scheinprüfungen, kann beim Prüfungsausschuss Berufung eingelegt werden.

Es folgt Schottlands Entscheidung, auf die von Lehrern vorhergesagten Noten umzusteigen – was die Ergebnisse in 125.000 Prüfungseinträgen verbessern wird.

Bildrechte
PA Media

Bildbeschreibung

Proteste haben die Prüfungsnoten in Schottland geändert – jetzt wollen die Studenten dasselbe für den Rest des Vereinigten Königreichs

Der Schulleiter Geoff Barton kritisierte diese späte Änderung jedoch sehr kritisch – und sagte, die Bewertung von Scheinprüfungen sei zwischen den Schulen nicht konsistent genug, um über die Ergebnisse auf A-Level zu entscheiden.

„Die Idee, in der elften Stunde ein System einzuführen, in dem Scheinprüfungsergebnisse die berechneten Noten übertrumpfen, lässt den Glauben der Bettler aufkommen“, sagte der Vorsitzende der ASCL-Leiter-Lehrergewerkschaft.

„Die Regierung scheint nicht zu verstehen, wie Scheinprüfungen funktionieren. Es handelt sich nicht um eine Reihe von Prüfungen, die alle denselben Standards entsprechen. Der Anhaltspunkt ist der Name ‚Schein'“, sagte Barton.

Für A-Level-Schüler in England, die am Donnerstag ihre Ergebnisse erhalten, werden Scheinprüfungen, die von Lehrern vor der Sperrung markiert wurden, nun ein wichtiger Bestandteil bei der Entscheidung über ihre endgültigen Ergebnisse.

Bildrechte
PA Media

Bildbeschreibung

Die A-Level-Ergebnisse werden in diesem Jahr geschätzt, nachdem die Prüfungen abgesagt wurden

In Schottland haben Proteste eine Kehrtwende bei der Berechnung der Noten erzwungen. Die Schüler stellen die Fairness in Frage, die geschätzten Noten mit der Leistung einer Schule in den vergangenen Jahren zu verknüpfen.

Es wurden Vorwürfe erhoben, dass leistungsfähige Schüler an leistungsschwachen Schulen verlieren würden – und dass dies insbesondere junge Menschen in benachteiligten Gebieten diskriminieren würde.

Stattdessen erhalten Schüler in Schottland jetzt Ergebnisse basierend auf den vorhergesagten Noten der Lehrer und ohne den Moderationsprozess, der diese Ergebnisse senken könnte.

Noch nie am Vorabend der Ergebnisse für die Schüler haben sich die Torpfosten so schnell bewegt wie in dieser Schicht – was dazu führen könnte, dass einige Scheinergebnisse anstelle der nach einem langen Prozess berechneten Note akzeptiert werden.

Die Schüler müssten Berufung einlegen.

Geoff Barton von der Schulleitergewerkschaft sagte, er habe den Glauben geweckt, dass jetzt Änderungen vorgenommen würden.

Ich verstehe, dass die Universitäten auch nicht konsultiert wurden. Viele ihrer Zulassungsentscheidungen wurden getroffen, seit sie letzten Freitag die Note A erhalten haben, um sich auf das Clearing vorzubereiten.

Nordirland hat auch angekündigt, jetzt Scheinprüfungen als Grundlage für Berufungen zu akzeptieren.

Laut Labour muss mehr Transparenz darüber bestehen, wie die Noten berechnet wurden.

Die Partei sagt, dass GCSE-Schüler in England eine Garantie haben sollten, dass sie keinen obligatorischen Wiederholungen in Mathematik oder Englisch gegenüberstehen, wenn sie unter die 4. Klasse fallen.

Der Zusammenhang mit früheren Schulergebnissen bleibt jedoch ein wichtiger Bestandteil der Entscheidung über die Schulabschlüsse in England, Wales und Nordirland.

Der englische Prüfungsaufsichtsbehörde Oqual warnte davor, dass das Verlassen auf die Vorhersagen der Lehrer die Ergebnisse zu Unrecht aufblähen würde.

Die Verwendung der Vorhersagen der Lehrer hätte bedeutet, dass in diesem Jahr etwa 38% der Einträge die Note A * oder A erreicht hätten – deutlich höher als der vorherige Rekord von 27%.

Bildbeschreibung

Eine Kombination aus Vorhersagen der Lehrer und den jüngsten Ergebnissen der Schulen wird den Schülern in diesem Jahr ihre Noten geben

„Jeder junge Mensch, der auf seine Ergebnisse wartet, möchte wissen, dass er fair behandelt wurde“, sagte Williamson.

„Indem wir sicherstellen, dass die Schüler das Sicherheitsnetz ihrer Scheinergebnisse sowie die Möglichkeit haben, Herbstprüfungen abzulegen, schaffen wir einen Triple-Lock-Prozess, um sicherzustellen, dass sie das Vertrauen haben, den nächsten Schritt in der Arbeit oder Ausbildung zu machen.“

Der Gewerkschaftsführer Sir Keir Starmer warnte davor, dass die Herangehensweise an die diesjährigen Prüfungen „eine Generation junger Menschen ihrer Zukunft berauben“ könnte.

„Es ist eine offensichtliche Ungerechtigkeit, dass Tausende von hart arbeitenden jungen Menschen das Risiko eingehen, dass ihre Zukunft anhand ihrer Postleitzahl entschieden wird“, sagte er.

Mary Bousted von der National Education Union warnte vor den Veränderungen in Schottland, die dazu führten, dass sich Studenten in verschiedenen Teilen des Vereinigten Königreichs für dieselben Studienplätze bewarben. Die Ergebnisse basierten auf „völlig unterschiedlichen Kriterien und sehr unterschiedlichen Erfolgsquoten“.

Es wird jedoch ein gutes Jahr für Studenten erwartet, die nach Studienplätzen suchen – mit einem erwarteten Rückgang der ausländischen Studenten, die viele Plätze zu besetzen verlassen.

Auch wenn die Schüler ihre erforderlichen Noten nicht erreichen, werden noch Plätze frei sein, schlug Clare Marchant vom Ucas-Zulassungsdienst vor.

„Diese Beinahe-Miss-Kandidaten sind sehr flexibel, wenn sie ein oder zwei Noten verloren haben“, sagte Frau Marchant.


Written By
More from Lukas Sauber
Details zum Start von OnePlus Nord: So können Sie die Veranstaltung live verfolgen
OnePlus Nord OnePlus gab am Dienstag bekannt, dass seine kommende „Nord“ -Smartphone-Reihe...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.