Erwartungen übertroffen: Nike-Aktien erreichen nach Handelsstunden einen Rekord: Nike kehrt auf Wachstumspfad zurück | Botschaft

Im zweiten Geschäftsquartal steigerte der Sporthersteller nicht nur Umsatz und Ergebnis, sondern übertraf auch die Markterwartungen.

Im zweiten Quartal erzielte das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 7 Prozent auf 11,2 Milliarden US-Dollar gegenüber 10,33 Milliarden US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Das Endergebnis war, dass Nike 1,25 Milliarden US-Dollar verdiente. Das Ergebnis je Aktie stieg von 78 Cent auf 78 Cent. Laut Factset haben Analysten den Konsensumsatz auf 10,55 Milliarden US-Dollar und den Gewinn pro Aktie auf 63 Cent geschätzt.

Matt Friend, CFO von Nike, sprach von „gesunden“ Aktien in allen geografischen Regionen. Die Rückkehr zum Wachstum verfolgt die digitale Kraft des Unternehmens, aber auch das disziplinierte Management in Bezug auf die Finanzen des Unternehmens und die Absatzmärkte.

Die Aktie stieg dann nach Handelsschluss um 3,6 Prozent auf 144 US-Dollar und übertraf damit das Rekordhoch, das sie am Donnerstag im normalen Handel erreicht hatte.

BEAVERTON (Dow Jones)

Weitere Neuigkeiten über Nike Inc.

Bildquellen: Ken Wolter / Shutterstock.com

More from Wolfram Müller
BeFin up BaFin | Financial Times
Deutschlands Finanzwächter sieht eher aus wie ein älterer Pommerscher als wie ein...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.