Europäische Aktien steigen vor den wichtigsten Wirtschaftsdaten, die diese Woche anstehen

11. April (Reuters) – Europäische Aktien sind am Dienstag gestiegen, nachdem die Anleger von einem langen Feiertagswochenende zurückgekehrt sind, um sich einer Woche voller wichtiger Wirtschaftsdaten zu stellen, darunter die März-Inflation für Deutschland und die USA, die weitere Hinweise auf die globale Zinsentwicklung geben.

Der paneuropäische STOXX 600 Index (.STOXX) stieg um 0,7 %, wobei Bergleute (.SXPP) und Autos (.SXAP) die Gewinne anführten und um 2,4 % bzw. 1,9 % stiegen.

Der Internationale Währungsfonds (IWF) wird seinen neuesten Ausblick für die Weltwirtschaft um 13:00 Uhr GMT im Rahmen einer Zusammenkunft politischer Entscheidungsträger auf der Frühjahrstagung der IWF-Weltbank veröffentlichen.

Die Anleger werden auch die Einzelhandelsumsätze der Eurozone für Februar und den Sentix-Index für April, die später am Tag fällig sind, beobachten, um die Gesundheit der Wirtschaftslage in der Region einzuschätzen.

Glencore (GLEN.L) stieg um 3,6 %, da sein Chief Executive plant, sich diesen Donnerstag mit einigen kanadischen Aktionären von Teck Resources Ltd (TECKb.TO) in Toronto zu treffen, um Unterstützung für die geplante Übernahme des Kupfer- und Zinkminenunternehmens zu sammeln.

Vodafone (VOD.L) stieg um 0,7 %, nachdem der Telekommunikationskonzern einen Ausfall behoben hatte, der nach stundenlangen Ausfallzeiten Tausende seiner britischen Heim-Breitbanddienstnutzer betraf.

Berichterstattung von Shubham Batra in Bengaluru; Bearbeitung von Nivedita Bhattacharjee

Unsere Standards: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.

More from Wolfram Müller
Space Jam: Ein neuer Legacy-Trailer zeigt LeBron-Wade Moment
^ Ich unterstütze Lokal Gemeinschaft Journalismus Unterstützt die unabhängige Stimme von Miami...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert