Europas erste kommerzielle gestufte Rakete erreicht Hot-Fire-Meilenstein

Das deutsche Startdienst-Startup Rocket Factory Augsburg hat mit dem Heißfeuertest seines Helix-Triebwerks einen neuen Schritt in der Entwicklung eines Orbitalwerfers gemacht.

Die Rocket Factory Augsburg (RFA) führte während einer Testkampagne im nordschwedischen Kiruna ihre ersten drei Heißbrandtests ihres Helix-Raketentriebwerks mit verbesserter Verbrennung mit einer Gesamtdauer von 74 Sekunden durch.

More from Wolfram Müller
Alles, was Sie über COP26-Ziele wissen müssen
In den nächsten zwei Wochen werden die Nachrichten besonders umweltrelevant sein, da...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.