Ex-Soldaten „inspiriert von Hellsehern zum Kampf im Jemen“ vor Gericht in Deutschland | Deutschland

Zwei ehemalige deutsche Soldaten wurden angeklagt, Schritte zur Bildung einer paramilitärischen Gruppe unternommen zu haben, um im Bürgerkrieg im Jemen zu kämpfen, nachdem sie von einem Hellseher inspiriert worden waren.

Achim Allweyer, 52, und Arend-Adolf Graess, 60, versuchten, die „terroristische Organisation“ zu gründen, nachdem sie „Nachrichten einer Wahrsagerin erhalten hatten, die sie als verbindliche Anweisungen für die Aktion verstanden“, teilten die Staatsanwälte am Donnerstag mit.

Den beiden Männern wird vorgeworfen, ab Anfang 2021 versucht zu haben, „eine paramilitärische Einheit von 100 bis 150 Mann“ aus ehemaligen Angehörigen der deutschen Spezialeinheiten zu schaffen, deren Zweck es sein soll, „in den Bürgerkrieg im Jemen einzugreifen“. .

Eine von Saudi-Arabien geführte Koalition kämpft seit Jahren im Jemen gegen Houthi-Rebellen, die wiederum vom Iran unterstützt werden.

Die beiden Verdächtigen wollten, dass ihre Einheit dazu beiträgt, Frieden im Jemen zu schaffen, indem sie auf Verhandlungen zwischen den Houthi-Rebellen und der jemenitischen Regierung drängen, sagen Staatsanwälte.

Melden Sie sich für First Edition an, unseren kostenlosen täglichen Newsletter – jeden Wochentag morgens um 7 Uhr BST

Aber beide seien sich „bewusst, dass die Einheit, die sie befehligen würden, während ihres Einsatzes unweigerlich Morde begehen würde“ und erwarteten auch, dass Zivilisten getötet und verletzt würden, sagten die Staatsanwälte.

Berichten zufolge hoffte das Paar, die Finanzierung des Projekts aus Saudi-Arabien zu erhalten, und beabsichtigte, den Mitgliedern ein monatliches Gehalt von jeweils 40.000 Euro (34.000 Pfund) zu zahlen.

Allweyer wird vorgeworfen, Kontakt zu saudischen Regierungsbeamten aufgenommen zu haben, aber die Staatsanwälte sagten, er habe keine Antwort erhalten.

Allweyer und Graess wurden im Oktober von Spezialkräften festgenommen und befinden sich seitdem in Untersuchungshaft.

Written By
More from Heine Thomas
Tesla sucht noch vor der Sommereröffnung einen Werksleiter im deutschen Werk
Vier Monate vor Produktionsbeginn im neuen europäischen Werk von Tesla sucht der...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.