‚Mystery Duets‘ Celebrity Sing Format Lizensiert für Korea

Der südkoreanische Fernsehsender MBN wird diesen Sommer eine lokalisierte Version der studiobasierten Reality-Show „Mystery Duets“ zu einer wöchentlichen Sendezeit zu Spitzenzeiten anbieten.

Das Konzept sieht vor, dass die berühmtesten Sänger und Prominenten des Landes ein Duett aufführen, ohne zu wissen, mit wem sie die Bühne teilen. Erst in der Mitte des Songs entdecken sie die Identität des anderen, als sich der Bildschirm zwischen ihnen erhebt. Die Zuschauer zu Hause spielen zusammen, während die Identität einer der beiden Künstlerinnen geheim gehalten wird.

Das Programm ist ein Format, das ursprünglich von DMLS TV, einem Teil von Banijay France, produziert wurde und seit letztem Jahr seine erste Iteration auf dem führenden französischen Netzwerk TF1 hatte. Die Show wird von Can’t Stop Media vertrieben, das 20 territoriale Entwicklungsvereinbarungen in Märkten wie Brasilien, Indien, Großbritannien, Deutschland und den USA abgeschlossen hat

Die koreanische Version wird von Image9Coms produziert, einer der größten Produktionsfirmen Koreas und der physischen Produktionsfirma hinter der koreanischen Adaption von „Got Talent“. Die Produktion erfolgt in Zusammenarbeit mit dem koreanischen Formatexperten Hwang Jinwoo für Something Special. Die Show wird zehn aufeinanderfolgende Wochen lang gespielt.

„Wir freuen uns sehr, dass Korea, eine Nation, die für ihren massiven weltweiten Export von Musik-, Film- oder Fernsehformaten bekannt ist, sich entschieden hat, ‚Mystery Duets‘ in einer koreanischen Serie zu adaptieren. Und noch mehr, dass diese Adaption von Park Won Woo und Hwang Jinwoo produziert wird, den so talentierten Schöpfern von ‚The Masked Singer‘ und ‚I Can See Your Voice‘“, sagte Matthieu Porte, Mitbegründer von Can’t Stop Media .

„Es ist ein so bedeutendes Projekt, Mystery Duet Korea zu produzieren, weil sich das aktuelle koreanische Musikprogramm eher auf Vorsprechen und Wettbewerbe konzentriert“, sagte Min Jin Kis CEO von Image9coms.

„[Our company’s] Unsere Philosophie – ‚connect & create‘ – konzentriert sich sowohl darauf, koreanische Formate in der Welt bekannt zu machen als auch die besten internationalen Formate dem koreanischen Publikum zugänglich zu machen“, sagte Hwang, Präsident von Something Special.

Written By
More from Seppel Taube
Operation Varsity Blues: Dramatische Nachstellungen befeuern Netflix Doc
06:30 PST 3/12/2021 durch Rebecca Keegan Regisseur Chris Smith und eine Besetzung,...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.