Faktencheck: Innenminister Amit Shah testet negativ auf Coronavirus ist falsch

amit shah

Die Zentralregierung sei bereit, jede vom Staat benötigte Unterstützung zu leisten, sagte Amit Shah.Twitter

Fast jeder Nachrichtensender am Sonntag, dem 9. August, blitzte als Breaking News auf, dass Innenminister Amit Shah COVID-19 negativ getestet hat. Der Vorsitzende der Bharatiya Janata Party (BJP), Manoj Tiwari, wurde als Quelle der offensichtlichen großen Entwicklung angeführt, da er einen Tweet veröffentlicht hatte, in dem er erklärte, Amit Shah habe sich von der tödlichen Krankheit erholt.

„Der COVID-19-Bericht von Innenminister Amit Shah ist negativ ausgefallen“, hatte Tiwari in einem inzwischen gelöschten Tweet geschrieben. Da das Update von einem angesehenen Mitglied der BJP stammt, wurde es von allen geglaubt und die sozialen Medien wurden mit Glückwunschbotschaften für den 55-jährigen Politiker überflutet.

Manoj Tiwaris Tweet

Sogar Unionsminister Jitendra Singh fiel auf die Informationen herein, als er zu Twitter ging, um zu sagen, dass er erleichtert ist, von Amit Shahs Genesung zu erfahren, und darauf bedacht ist, dass er seine Form wiedererlangt.

„Erleichtert zu hören, dass Innenminister Shri Amit Shah auf COVID-19 negativ getestet hat. Ich freue mich darauf, ihn wieder in Form zu sehen, der Nation mit seiner unüberwindlichen Energie und seinem Engagement zu dienen und seine Junioren mit seiner aufschlussreichen Weisheit und Weitsicht zu führen“, schrieb Singh aber nahm den Tweet Minuten später herunter.

Faktenprüfung des Anspruchs

Als sich die angebliche Behauptung von Amit Shahs COVID-19-Wiederherstellung wie ein Lauffeuer ausbreitete, bestätigte das Innenministerium (MHA), dass noch kein neuer Coronavirus-Test für den Innenminister durchgeführt wurde. Ein MHA-Beamter behauptete, dass nur einer offiziellen Erklärung zu Amit Shahs Gesundheitsupdates vertraut werden sollte.

„Auf nichts anderes als das offizielle Gesundheitsbulletin, das entweder vom behandelnden Krankenhaus, MHA oder seinem eigenen Twitter-Feed veröffentlicht wurde, sollte verwiesen werden“, sagte der Beamte.

Daher widerlegt die Klarstellung durch das MHA Tiwaris Ankündigung, die er schließlich von Twitter entfernte.

Am 2. August twitterte Amit Shah, um mitzuteilen, dass er sich mit der gefürchteten Infektion infiziert habe, und wurde anschließend in das Medanta-Krankenhaus in Gurugram eingeliefert. „Nachdem ich erste Symptome gezeigt hatte, wurde ich auf Coronavirus getestet und der Bericht fiel positiv aus. Mein Gesundheitszustand ist in Ordnung, aber ich werde auf Anraten von Ärzten ins Krankenhaus eingeliefert“, hatte er veröffentlicht.

Bisher haben mehrere Politiker, darunter Karnataka CM BS Yediyurappa, Madhya Pradesh CM Shivraj Singh Chouhan, der frühere Karnataka CM Siddaramaiah, Gewerkschaftsminister Arjun Ram Meghwal und der Kongressabgeordnete Karti Chidambaram, positiv auf COVID-19 getestet.

Written By
More from Heine Thomas
Gerda Lewis ‚Ex sucht jetzt im Fernsehen nach Liebe
Die Kandidaten auf „Love Island“ können sich auf fünf neue Singles freuen...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.