Finale mit dem FC Bayern vor Publikum

Mit dem Sieg in der Champions League sicherte sich der FC Bayern Ende September auch die Teilnahme am internationalen Supercup. Höchstwahrscheinlich wird dies jetzt vor einem Publikum gespielt.

Fotoserie mit 14 Bildern

Der Europäische Fußballverband (UEFA) plant Supercup eine teilweise Rückkehr der Zuschauer im September. Bei einer Videokonferenz mit den Generalsekretären der Mitgliedsverbände am Mittwoch schlug die Uefa das Spiel zwischen den Gewinnern von vor Champions League und Europa League “sollte als Pilotspiel verwendet werden, bei dem eine geringere Anzahl von Zuschauern zugelassen werden könnte”.

Ceferin: “Wir gehen kein Risiko ein”

Bis zu 30 Prozent der rund 67.000 Sitzplätze (20.100 Zuschauer) in der Puskás Aréna in Budapest müssen besetzt sein. “Wir arbeiten eng mit dem ungarischen Verband und der Regierung zusammen, um die Gesundheit und Sicherheit aller am Spiel Beteiligten zu gewährleisten. Wir gehen kein Risiko ein”, sagte Ceferin.

Der Uefa Super Cup findet am 24. September in Budapest statt. Für die Spiele auf Nationalmannschaftsebene hingegen würde die Zustimmung der Fans “zu früh” kommen, sagte die Uefa. Die deutsche Auswahl wird ihr erstes Spiel nach der Corona-Pause am 3. September in Stuttgart gegen Spanien bestreiten.

Stattdessen sollte “der Einfluss der Öffentlichkeit auf aktuelle medizinische Protokolle” durch Abhalten von Testspielen untersucht werden. Verbände werden außerdem aufgefordert, sich “an ihre Regierungen zu wenden”, um Ausnahmen für internationale Reisen zu beantragen.

More from Wolfram Müller

Das Rätsel um Betelgeuse ist gelöst: Die Staubwolke verdeckte den Stern

Aktualisiert am 17. August 2020 um 21:17 Uhr Zwischen Oktober 2019 und...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.