Formel 1: Vettel verrückter Klatsch! Wird er von nun an einen deutschen Kollegen in Ferrari ersetzen?

Formel 1: Vettel verrückter Klatsch! Wird er von nun an einen deutschen Kollegen in Ferrari ersetzen?

Formel 1: Mit Nico Hülkenberg und Sebastian Vettel hätte die Stimmung nicht unterschiedlicher sein können. Gerüchten zufolge kann ein Pilot den anderen erben.

  • Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel ist in dieser Saison auf sportlichem Niveau.
  • Sein Landsmann Nico Hülkenberg ging zu Sergio Perez und zeigte eine gute Leistung.
  • Laut einem Bericht könnte es nun eine aufregende Veränderung geben.

Barcelona – Derzeit gibt es alle möglichen Gerüchte über die Zukunft Formel 1 * –Teams und ihre Piloten. Einem Bericht zufolge könnte sie bald eine werden sensationelle Veränderung Kommen Sie. Der Fokus liegt auf dem abgelehnten Sebastian Vettel * sowie sein Landsmann Nico Hülkenbergder vor kurzem einen harten Job als “Zeitarbeiter” gemacht hat.

Formel 1: Wilde Gerüchte über Vettel und Hülkenberg – wird ein deutscher Fahrer einen anderen ersetzen?

Nach dem Racing Point Piloten Sergio Perez Hülkenberg, der mit dem Coronavirus infiziert war, trat ohne Vertrag an und gewann nur den britischen Grand Prix in Silverstone Dritter Platz in der Qualifikation und später als siebte sechs Punkte. Berichte i oe24.at nach Angaben des örtlichen Emmericher mit Ferrari * ausgehandelt. Dem Bericht zufolge könnte Hülkenberg sogar in der Kabine von sein Sebastian Vettel landete in Ferrari.

Portal auto-motor-und-sport.de Der 32-Jährige sagte dem anderen: “Er hat lange mit ihnen gesprochen zwei Teamswo noch etwas getan werden konnte. Hülkenberg wollte jedoch keine weiteren Details preisgeben. Der Ersatzpilot wird jedoch beim Großen Preis von Spanien nicht mehr eingesetzt und muss die Sitze verlassen.

Formel 1: Sebastian Vettel und Ferrari – eine zerbrochene Beziehung geht zu Ende

von vier Mal Weltmeister * Sebastian Vettel ist tief in der Krise und ängstlich in der aktuellen Saison * wiederholt für die Probleme in seinem Ferrari-Rennteam, wo er seinen Posten am Ende der Saison räumen muss. * Es ist kritisiert sein neuestes öffentliches Team und gibt sich dem Teamchef hin Mattia Binotto eine Auseinandersetzung. * Die Beziehung zwischen Vettel und Ferrari scheint nicht zementiert zu sein, besonders das nicht Rundenzeit von Heppenheimer waren in der laufenden Saison eines Scuderia-Fahrers nicht würdig.

Sport Tiefpunkt es war zwölfter Platz in Silverstone, wo Vettel völlig außer Form war. Für das nächste Wochenende des Rennens in Barcelona wird sein Team ihm voraussichtlich ein neues Auto zur Verfügung stellen, um weitere katastrophale Folgen zu verhindern. “Ich denke, woher ich komme, kann ich nicht viel schlimmer sagte der letzte 33-Jährige.

Das Team von Vettel und Ferrari ist noch in der Debatte – Binotto will keine Schuld auf sich nehmen

Nach einem seiner Meinung nach vorzeitigen Stopp bei Silverstones zweitem Rennen mit anschließendem Stau stöhnte Vettel rief sein Team im Radio an und sagte: “Sie wissen, dass Sie ihn geschlagen haben.” Mattia Binotto verteidigte sich gegen Behauptungen, dies sei getan worden Charles Leclerc einen Vorteil bieten. Monegasse landete auf dem vierten Platz. “Wir haben Seb nicht geopfert”, behauptete der Teamchef. Vettel ist mittlerweile bei einem anderen Formel 1 Team Handlung. (air) tz.de ist Teil des landesweiten Netzwerks der Ippen-Digital-Redakteure.

Titellistenbild: © Sebastian Gollnow

Written By
More from Urs Kühn

Dudziak passt auch: HSV-Trainer sucht ein Derby, das elf startet: Das sind Thiounes-Optionen

Genau zum richtigen Zeitpunkt wird HSV-Trainer Daniel Thjoner nachdenken. Im City Derby...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.