Frankreich, Spanien und Griechenland stehen auf der Bernsteinliste Großbritanniens

Frankreich, Griechenland, Spanien und Italien gehören zu den Ländern, die auf der britischen “Bernsteinliste” stehen werden, sobald ausländische Feiertage ab dem 17. Mai in England legal sind.

Internationale Freizeitreisen werden ab diesem Datum unter einem Ampelsystem eröffnet, bei dem Ziele als grün, orange oder rot eingestuft werden, hat die Regierung bestätigt.

Verkehrsminister Grant Shapps gab auf einer Pressekonferenz in der 10. Downing Street bekannt, dass die Länder der Roten Liste, in denen die strengsten Vorschriften für zurückkehrende Reisende gelten, und die Grüne Liste mit den geringsten Einschränkungen nachgeben.

An anderer Stelle wird zunächst als Bernstein eingestuft.

Dies schließt die Mehrheit Europas sowie Kanada und die USA ein.

Reisenden wurde geraten, nicht in die Freizeit in „bernsteinfarbene“ und „rote“ Länder zu reisen. Diejenigen, die aus Bernstein zurückkehren, sollten bereit sein, bei ihrer Rückkehr nach Großbritannien zehn Tage lang zu Hause unter Quarantäne zu stehen.

Sie müssen außerdem ein negatives Covid-Testergebnis vor der Abreise an die Küste Großbritanniens vorlegen und bei der Ankunft zwei PCR-Tests durchführen: einen am zweiten und einen am achten Tag.

Private PCR-Tests in Großbritannien kosten durchschnittlich 120 GBP, obwohl die Preise zunehmend wettbewerbsfähiger werden. Ein Unternehmen bestätigt, dass es knapp 50 GBP für sie anbieten würde.

Um sich für den kostenlosen wöchentlichen Reise-Newsletter von Simon Calder anzumelden Klicke hier

Tui, der größte britische Reiseveranstalter, kündigte kürzlich an, seinen Kunden PCR-Tests für nur 20 GBP anzubieten.

Obwohl es auf der orangefarbenen Liste und nicht auf der grünen Liste ein Schlag für europäische Reiseziele sein wird, die vom Tourismus abhängen, gibt es laut Insidern aus der Reisebranche Licht am Ende des Tunnels.

Die Listen werden voraussichtlich alle drei Wochen überprüft und aktualisiert.

Der Reiseberater und CEO der PC-Agentur Paul Charles sagte zuvor: “Wir glauben, dass Europa Ende Juni größtenteils grün wird, genau wie die USA.”

Zu den wichtigsten Urlaubszielen auf der grünen Liste zählen Portugal, Gibraltar und Island.

Diejenigen, die aus Ländern der Roten Liste reisen, müssen £ 1.750 bezahlen, um 11 Nächte in einem Quarantänehotel zu verbringen, während diejenigen, die von der Grünen Liste kommen, sich nicht isolieren müssen, sondern innerhalb von zwei Tagen nach ihrer Rückkehr in das Vereinigte Königreich einen PCR-Test machen müssen. . Alle Reisenden müssen einen negativen Covid-Test nachweisen – ob PCR, Antigen oder lateraler Fluss -, bevor sie an die britische Küste aufbrechen.

Written By
More from Lukas Sauber

Der italienische Botschafter in der DR Kongo stirbt bei einem Angriff auf den UN-Konvoi Italien

Italiens Botschafter bei der Demokratische Republik Kongo und zwei weitere Menschen wurden...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.