Geh mit einem Knall aus! RB Leipzig hat es im letzten Spiel des Jahres erneut niedergeschlagen

Leipzig. So beginnen die Weihnachtsferien: Nach einem 3: 0-Sieg gegen den FC Augsburg steht RB Leipzig im Achtelfinale des DFB-Pokals – ein mehr als erfolgreiches Jahresende. Nach 43 Pflichtspielen im Jahr 2020, davon 21 allein in der laufenden Saison, ist Trainer Julian Nagelsmann mit der Leistung seiner Söhne zufrieden.

Show

“Wir strahlen immer die notwendige Torgefahr aus”, sagte der Trainer. Es hat auch gegen Augsburg funktioniert, vor allem das Pokalspiel war das vierte Spiel in Folge, ohne ein Tor zu verlieren. Nagelsmann ist besonders zufrieden mit der Nullbilanz im Vergleich zum Vorjahr, als wir zu viele Gegentore kassierten, insbesondere in den frühen Tagen, als wir neue Elemente in unser Spiel einbrachten. Jetzt haben wir eine gute Mischung gefunden. Und wir müssen diese stabile Abwehr beibehalten “, wünschte sich der 33-Jährige für die kommenden Spiele im neuen Jahr. Denn was die Verteidigung betrifft, wurde RB in dieser Saison von niemandem in die Irre geführt. In 13 Ligaspielen musste Hausmeister Peter Gulacsi nur neun Mal hinter ihm herauskommen. Auch Welttorhüter Manuel Neuer und der FC Bayern München können nicht mithalten. Bisher haben Sie in der Bundesliga 19 Gegentore kassiert.

KLICK DURCH: Fotos vom Spiel in Augsburg

Starke Leistung zum Jahresende: In der zweiten Runde des DFB-Pokals gab RB Leipzig dem FC Augsburg keine Chance und verdiente sich das 3: 0.

©

Die neue Defensivstärke wird nicht nur vom Trainer gut aufgenommen. Verteidiger Willi Orban, der in Augsburg die 1: 0-Führung übernahm, bewertete diesen Aspekt als positiver: „Es funktioniert jetzt sehr gut. Die ganze Mannschaft spielt hervorragend gegen den Ball. Es ist eine gute Basis für erfolgreiche Spiele und eine erfolgreiche Saison. Der Verteidigungsspezialist wurde zum “Mann des Spiels” ernannt. Der 28-Jährige, der seit 2015 für Leipzig spielt, ist nach einer langen Verletzung wieder im RB-Spiel. Sein erstes Tor – das zweite in der Wettkampfsaison, das erste im Pokal – erzielte er nach einer Ecke von Angelino mit Kopfball und Kopfball. Dies gefiel seinem Trainer in mehrfacher Hinsicht. “Für meinen Co-Trainer Dino Toppmöller, der Maßstäbe setzt, war es auch wertvoll, dass wir eine Ecke benutzen können”, lachte Nagelsmann nach dem Schlusspfiff. Er lobte Orban besonders für sein Timing und seine gute Kopftechnik. “Er ist wieder auf dem richtigen Weg.”

Da es Teil der Traineraufgabe ist, kritisch zu sein, hatte der RB-Trainer offensichtlich etwas zu beanstanden, als sein Team mit dem Fuggerstadt-Team auftrat. “Was wir besser machen können, ist, vor dem gegnerischen Ziel an unserer Coolness zu arbeiten.” Beim FC Augsburg hätte es zur Halbzeit 2: 0 oder sogar 3: 0 stehen müssen. Ihr Trainer, Heiko Herrlich, wusste auch, dass die Mannschaft von Fuggerstadt vor der Pause mit einem Tor zufrieden war: “Das Beste an der Pause war, dass wir nur 1: 0 zurückblieben.” Von RBs Seite war es nicht das erste Spiel in der Vergangenheit. Woche, die so oder so weiterging. Nagelsmanns Anforderungen an seine Kicker sind daher klar: Entscheide die Spiele früher und einfacher, spare ein paar Körner und bekomme so mehr Punkte.

Der Mangel an Möglichkeiten für den Leipziger Trainer wird besorgniserregender sein, wenn seine Söhne nicht genügend Möglichkeiten bekommen. Das ist nicht der Fall. “Es gibt Teams in der Liga, die nicht einmal ein Drittel unserer großen Chancen haben, sondern eine Wiederherstellungsrate von 85 Prozent”, schätzt der Trainer. Wenn RB diese Quote schärfen würde, hätte das Team kaum Grenzen. “Aber eigentlich bin ich mit vielen Dingen zufrieden”, schließt Nagelsmann 2020 ab.

Written By
More from Heine Thomas

EXKLUSIVE Bundesregierung revidiert Wachstumsprognose 2021 nach starker Q4-Quelle

Die Skyline mit ihrem Finanzviertel ist bei Sonnenuntergang abgebildet, während sich die...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.