Call of Duty: Warzone Zombies bewegen sich über die Karte

Zombies waren letzten Monat in Call of Duty: Warzone angekommen und haben nun begonnen, über das Feld des königlichen Königreichs zu wandern und im Verdansk-Gefängnis zu leben. Blog-Beitrag “im Universum”Die Zombies, die mit einem Geisterschiff an der Nordküste von Verdansk an Land gespült wurden, wurden jetzt in der Nähe des Gefängnisbereichs gefunden.

Ähnlich wie beim Schiff wurde dem Gefängnis ein Terminal hinzugefügt, über das Spieler ein Zombietötungsereignis starten können, das mehr Beute als 40 Tote bietet, die nicht tot sind.Der Schritt könnte bedeutende Änderungen für Verdansk vorhersagen, und einige glauben, dass sie langsam mehrere Bereiche übernehmen werden, bevor die langsam hinzugefügten Kernpunkte des Spiels eingesetzt werden, was zu einer radikalen Änderung der Karte führt.

Dies ist eine Idee, die durch ein Leck gestützt wird, das anscheinend auf ein Ereignis mit Zombiethema namens Plague hinweist, bei dem das Gebiet verwüstet werden könnte. Der erwähnte Blog-Beitrag enthält auch eine Überschrift mit der Aufschrift 5% – was möglicherweise zeigt, wie stark die Karte jetzt von Zombies betroffen ist.

All diese Ergänzungen können diejenigen auf älterer Hardware nervös machen, zumal eine 500-GB-PS4 nicht mehr für Call of Duty: Black Ops Cold War und Warzone geeignet ist. Willst du einen Sieg in Warzone erringen? Wir haben ein Call of Duty: Warzone-Wiki für Sie.

Joe Skrebels ist IGNs Chefredakteur für Nachrichten und er ist wütend über diese Änderung, da das Gefängnis einer der wenigen Orte ist, an denen er sich während der Warzone-Spiele sicher fühlt. Folge ihm weiter Twitter. Hast du einen Tipp für uns? Möchten Sie eine mögliche Geschichte diskutieren? Senden Sie eine E-Mail an [email protected]

Written By
More from Jochen Fabel

Luna: Amazon nutzt jetzt auch Rechenzentren für Cloud-Spiele

Amazon konkurriert mit Google und Nvidia mit ihren Cloud-Gaming-Diensten Stadia (Pro). GeForce...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.