GNC meldet Insolvenz an und schließt Geschäfte, während es nach einem Käufer sucht

GNC meldet Insolvenz an und schließt Geschäfte, während es nach einem Käufer sucht

GNC meldete Insolvenz an und sagte, dass es mehr als 15 Prozent seiner Geschäfte schließen wird, nachdem staatlich angeordnete Coronavirus-Sperren den Umsatz in diesem Frühjahr belastet hatten.

Der 85-jährige Verkäufer von Nahrungsergänzungsmitteln, der in den letzten Jahren mit sinkenden Umsätzen zu kämpfen hatte, obwohl er mehr als 700 Millionen US-Dollar Schulden hatte, sagte in einem Kapitel 11 am späten Dienstag, dass die Sperrung von Coronaviren kürzlich einen „dramatischen negativen Einfluss“ auf sein Geschäft hatte unter Hinweis darauf, dass es in einer Reihe von Staaten nicht als wesentlicher Einzelhändler eingestuft werden konnte.

Der in Pittsburgh, Pennsylvania, ansässige Einzelhändler hofft, sich für mindestens 760 Millionen US-Dollar in einer Auktion verkaufen zu können. In der Zwischenzeit wird das Unternehmen, das weltweit 7.300 Geschäfte betreibt, darunter 1.600 Rite Aid-Geschäfte, abnehmen. Bis zu 1.200 Geschäfte mit schlechterer Performance werden während der Insolvenz geschlossen, teilte das Unternehmen mit.

GNC hat mit seinem größten Lieferanten und seinen Kreditgebern eine Vereinbarung getroffen, die eine Insolvenzfinanzierung in Höhe von 130 Mio. USD vorsah. Das Unternehmen verzeichnete im ersten Quartal einen Verlust von 200 Millionen US-Dollar gegenüber einem Verlust von 15 Millionen US-Dollar vor einem Jahr.

GNC wurde 1935 von David Shakarian als Reformhaus für Joghurt und andere Lebensmittel gegründet. Im Laufe der Jahre entwickelte es sich zu einem weltweiten Verkäufer von Vitaminen und Energiezusätzen.

Written By
More from Lukas Sauber

Panama: Sieben junge Menschen wurden nach einer Reise zum Gatun-See tot aufgefunden

Bildrechte Getty Images Bildbeschreibung Eine Datei Foto Luftaufnahme des Panamakanals neben Gatun...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.