Gouverneur Holcomb kehrt von einer Reise zur Entwicklung der europäischen Wirtschaft zurück

INDIANAPOLIS, Ind. (WNDU) – Der Gouverneur von Indiana, Eric Holcomb, ist nach einer einwöchigen Reise zur wirtschaftlichen Entwicklung in Europa zurück im Bundesstaat Hoosier.

Die Reise begann in Deutschland für einen runden Tisch zum Thema Energie. Es ging darum, die laufende Energiewende in Europa und den Vereinigten Staaten zu diskutieren.

Holcomb fuhr dann fort, die Schweiz zu besuchen, um sich mit Beamten zu treffen Dormakabaein zukunftsorientiertes, globales Unternehmen für Sicherheitslösungen mit Sitz in Indianapolis.

„Europa ist einer der führenden Handels- und Auslandsinvestitionspartner von Indiana und macht fast die Hälfte der 1.050 hier tätigen globalen Unternehmen aus“, sagte Gov. Holcomb sagte in einer Pressemitteilung. „Unsere globalen Partnerschaften gehen weit über die Zahlen hinaus. Insbesondere Deutschland und die Schweiz sind seit vielen Jahrzehnten langjährige Partner und Freunde von Indiana. Angesichts neuer globaler Ereignisse und wirtschaftlicher Herausforderungen sind diese internationalen Partnerschaften wichtiger denn je, und ich freue mich darauf, mit unseren deutschen und schweizerischen Freunden zusammenzuarbeiten, um Disruption und Innovation in der Wirtschaft von morgen voranzutreiben.“

Holcombs Auslandsreise ist seine 13. als Gouverneur und sein dritter Besuch in Deutschland und der Schweiz.

More from Wolfram Müller
Ground Guru Training | Liverpool ernennt Deutschlands Nummer eins in Schlumberger
Geschrieben von Guru Training Training – JURGEN KLOPP sagt, Liverpool habe „Nummer...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

More Stories