Greta Thunberg: Klimawandel “so dringend” wie Coronavirus

Greta Thunberg: Klimawandel "so dringend" wie Coronavirus

Greta Thunberg

Bildbeschreibung

Frau Thunberg glaubt nicht, dass ein “grüner Wiederauffüllungsplan” ausreichen wird, um die Krise zu lösen

Laut Greta Thunberg muss die Welt die Lehren aus dem Coronavirus ziehen und den Klimawandel mit ähnlicher Dringlichkeit behandeln.

Das heißt, die Welt handelt “mit der nötigen Kraft”, sagt der schwedische Klimaaktivist in einem Exklusivinterview mit BBC News.

Sie glaubt nicht, dass ein “grüner Wiederauffüllungsplan” die Krise allein lösen wird.

Und sie sagt, dass die Welt jetzt einen “sozialen Wendepunkt” in Bezug auf Klima und Themen wie Black Lives Matter überschreitet.

“Die Leute beginnen zu begreifen, dass wir nicht weiter von diesen Dingen wegschauen können”, sagt Frau Thunberg, “wir können diese Ungerechtigkeiten nicht weiter unter den Teppich kehren”.

Sie sagt, Lockdown habe ihr Zeit gegeben, sich zu entspannen und vom öffentlichen Blick weg zu reflektieren.

Frau Thunberg hat der BBC den Text einer zutiefst persönlichen Sendung mitgeteilt, die sie für das schwedische Radio gemacht hat.

In der Radiosendung, die heute Morgen online geht, blickt Greta auf das Jahr zurück, in dem sie war wurde zu einem der bekanntesten Prominenten der Welt.

Der damals 16-Jährige nahm ein Sabbatjahr von der Schule, um ein turbulentes Jahr damit zu verbringen, sich für das Klima einzusetzen.

Sie segelte mit einer Rennyacht über den Atlantik, um im September auf einem speziellen UN-Klimaschutzgipfel in New York zu sprechen.

Sie beschreibt die führenden Politiker der Welt, die sich anstellen, um Bilder mit ihr zu machen. Angela Merkel fragt, ob es in Ordnung sei, ihr Foto in den sozialen Medien zu veröffentlichen.

Bildbeschreibung

Der Klimaaktivist steht den Motiven einiger Weltführer skeptisch gegenüber

Der Klimakämpfer ist skeptisch gegenüber ihren Motiven. “Vielleicht lässt es sie die Schande ihrer Generation vergessen, alle zukünftigen Generationen im Stich zu lassen”, sagt sie. “Ich denke, vielleicht hilft es ihnen, nachts zu schlafen.”

In der UNO hielt sie ihre berühmte Rede “Wie kannst du es wagen?”. “Sie haben meine Träume und meine Kindheit mit Ihren leeren Worten gestohlen”, sagte sie den in der UN-Versammlung versammelten Weltführern.

Sie erschien am Rande der Tränen, als sie fortfuhr. “Die Menschen sterben”, sagte sie, “und alles, worüber Sie sprechen können, sind Geld und Märchen über das ewige Wirtschaftswachstum. Wie können Sie es wagen?”

Sie wusste, dass es ein “lebenslanger Moment” war und beschloss, nichts zurückzuhalten, sagt sie jetzt.

“Ich werde meine Emotionen die Kontrolle übernehmen lassen und wirklich etwas Großes daraus machen, weil ich das nicht wieder tun kann.”

Sie beschreibt, wie sie mit der U-Bahn von der UN zu ihrem Hotel zurückreist und Leute sieht, die die Rede auf ihren Handys verfolgen, sagt aber, sie habe keinen Drang zum Feiern verspürt.

“Alles was übrig bleibt sind leere Worte”, sagt sie.

Der Satz spiegelt ihren tiefen Zynismus über die Motive der meisten Führer der Welt wider.

“Der Wissens- und Verständnisstand selbst unter den Machthabern ist sehr, sehr niedrig, viel niedriger als man denkt”, sagte sie der BBC.

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

MedienunterschriftGreta segelte 2019 auf einer emissionsfreien Yacht nach New York

Sie sagt, die einzige Möglichkeit, die Emissionen in dem erforderlichen Umfang zu reduzieren, besteht darin, grundlegende Änderungen an unserem Lebensstil vorzunehmen, beginnend in Entwicklungsländern. Aber sie glaubt nicht, dass irgendwelche Führer den Mut dazu haben.

Stattdessen, sagt sie, “verzichten sie einfach darauf, die Emissionen zu melden oder sie an einen anderen Ort zu verlegen”.

Sie behauptet, dass Großbritannien, Schweden und andere Länder dies tun, indem sie die Emissionen von Schiffen und Flugzeugen nicht berücksichtigen und die Emissionen von Waren, die in Fabriken im Ausland hergestellt werden, nicht berücksichtigen.

Infolgedessen, sagt sie in ihrem Radioprogramm, hat sich die gesamte Sprache der Debatte verschlechtert.

“Wörter wie grün, nachhaltig, ‘netto-null’, ‘umweltfreundlich’, ‘organisch’, ‘klimaneutral’ und ‘fossilfrei’ werden heute so missbraucht und verwässert, dass sie so ziemlich ihre ganze Bedeutung verloren haben. Sie können alles von der Entwaldung bis zur Luftfahrt-, Fleisch- und Autoindustrie implizieren “, sagte sie.

Frau Thunberg sagt, das einzig Positive, das sich aus der Coronavirus-Pandemie ergeben könnte, wäre, wenn sich dadurch der Umgang mit globalen Krisen ändert: “Es zeigt, dass Sie in einer Krise handeln und mit der erforderlichen Kraft handeln.”

Sie sei ermutigt, dass die Politiker jetzt betonen, wie wichtig es sei, Wissenschaftlern und Experten zuzuhören.

“Plötzlich sagen die Machthaber, dass sie alles tun werden, was nötig ist, da man das menschliche Leben nicht mit einem Preis belasten kann.”

Sie hofft, dass dies eine Diskussion über die Dringlichkeit von Maßnahmen eröffnen wird, um den Menschen zu helfen, die jetzt und in Zukunft an Krankheiten sterben, die mit dem Klimawandel und der Umweltzerstörung zusammenhängen.

Sie ist jedoch zutiefst pessimistisch in Bezug auf unsere Fähigkeit, Temperaturerhöhungen innerhalb sicherer Grenzen zu halten.

Sie sagt, selbst wenn die Länder tatsächlich die versprochenen CO2-Reduzierungen einhalten, werden wir immer noch auf einen “katastrophalen” globalen Temperaturanstieg von 3-4 Grad zusteuern.

Bildrechte
EPA

Der Teenager glaubt, dass der einzige Weg, um eine Klimakrise zu vermeiden, darin besteht, Verträge zu zerreißen und bestehende Geschäfte und Vereinbarungen aufzugeben, die Unternehmen und Länder unterzeichnet haben.

“Die Klima- und Umweltkrise kann in den heutigen politischen und wirtschaftlichen Systemen nicht gelöst werden”, argumentiert der schwedische Klimaaktivist. “Das ist keine Meinung. Das ist eine Tatsache.”

Thunberg erzählt bewegend von einem Roadtrip, den sie und ihr Vater in einem Elektroauto durch Nordamerika unternommen haben, das Arnold Schwarzenegger, der Hollywood-Schauspieler, der zum Politiker und Klimakämpfer wurde, ausgeliehen hatte.

Sie besuchte die verkohlten Überreste des Paradieses, der kalifornischen Stadt, die im November 2018 durch ein verheerendes Feuer zerstört wurde.

Sie ist schockiert über den kohlenstoffintensiven Lebensstil, den sie in den USA gesehen hat. “Abgesehen von einigen Windkraftanlagen und Sonnenkollektoren”, sagt sie, “gibt es keinerlei Anzeichen für einen nachhaltigen Übergang, obwohl dies das reichste Land der Welt ist.”

Aber die sozialen Ungleichheiten trafen sie genauso stark.

Sie beschreibt die Begegnung mit armen schwarzen, hispanischen und indigenen Gemeinschaften.

“Es war sehr schockierend zu hören, wie Leute darüber sprachen, dass sie es sich nicht leisten können, Essen auf den Tisch zu legen”, erklärte sie.

Greta Thunberg sagt jedoch, sie sei inspiriert von der Art und Weise, wie Menschen auf diese Ungerechtigkeiten reagiert haben, insbesondere von den Protesten gegen Black Lives Matter nach dem Tod von George Floyd im Mai.

Sie glaubt, dass die Gesellschaft “einen sozialen Wendepunkt überschritten hat, wir können nicht länger von dem wegsehen, was unsere Gesellschaft so lange ignoriert hat, ob es sich um Gleichheit, Gerechtigkeit oder Nachhaltigkeit handelt”.

Sie beschreibt Anzeichen dessen, was sie als “Erwachen” bezeichnet, in dem “Menschen beginnen, ihre Stimme zu finden, um zu verstehen, dass sie tatsächlich einen Einfluss haben können”.

Deshalb sagt Greta Thunberg, sie habe noch Hoffnung.

“Die Menschheit ist noch nicht gescheitert”, argumentiert sie.

Sie schließt ihre Radiodokumentation in kraftvoller Form ab.

“Die Natur handelt nicht und man kann mit den Gesetzen der Physik keine Kompromisse eingehen”, behauptet der Teenager.

“Unser Bestes zu geben ist nicht mehr gut genug. Wir müssen jetzt das scheinbar Unmögliche tun. Und das liegt an dir und mir. Weil es sonst niemand für uns tun wird.”

Eine längere Version von Justin Rowlatts Interview mit Greta Thunberg wird nächste Woche auf BBC iPlayer verfügbar sein. Sie können die englischsprachige Version von Greta Thunbergs Programm für das schwedische Radio hören Hier.

Folge Justin auf Twitter.

Written By
More from Heine Thomas

Diese hoch taillierten Fabletics-Leggings sind ein Muss für das Training

Training ist einer der Schlüssel, um gesund zu bleiben. Aber wir wissen,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.