Großbritannien streicht Frankreich von seiner Liste der “sicheren” Länder

Großbritannien streicht Frankreich von seiner Liste der "sicheren" Länder

(CNN) – Das Vereinigte Königreich hat allen Ankünften aus Frankreich erneut eine 14-tägige Quarantäne auferlegt, nachdem das Land einen starken Anstieg der Covid-19-Fälle verzeichnet hatte.

Ab Samstag um 4 Uhr GMT muss sich jeder, der aus Frankreich nach Großbritannien kommt, zwei Wochen lang selbst isolieren, da sonst die Gefahr einer Geldstrafe von bis zu 1.200 US-Dollar besteht.

Der britische Verkehrsminister Grant Shapps diskutierte die Neuigkeiten während eines Interviews beim BBC Breakfast am Freitag.

“Wir haben in diesem Land so hart gearbeitet, um unser Infektionsniveau zu senken. Das Letzte, was wir tun wollen, ist, dass Menschen zurückkehren und die Infektion mitbringen. Es soll alle schützen”, sagte er.

Laut Shapps gibt es derzeit in Frankreich rund 160.000 britische Urlauber, die von der Entscheidung betroffen sein werden.

Vorgeschriebene Quarantäne

Viele werden sich jetzt bemühen, vor Ablauf der Frist nach Hause zu kommen, um die obligatorische Quarantäne zu vermeiden.

Der Umzug wurde am späten Donnerstagabend vom britischen Premierminister Boris Johnson offiziell angekündigt. Aufgrund der steigenden Zahl von Coronavirus-Fällen in Frankreich nehmen jedoch seit Tagen Gerüchte über eine Regeländerung zu.

Eine hochrangige Regierungsquelle teilte CNN am Donnerstagmorgen mit, Johnson erwäge, die Ankündigung von Freitag auf Donnerstag vorzuziehen, und fragte die Berater, “was ist der Unterschied”, wenn die Ankündigung einen Tag früher erfolgte.

Die Niederlande, Malta, Monaco, Turks & Caicos und Aruba wurden ebenfalls abgehoben.

Die eingeschlossenen Ziele setzen sich aus solchen zusammen, die laut dem britischen Verkehrsministerium “ein geringeres Risiko für die öffentliche Gesundheit der Bürger des Vereinigten Königreichs” vorschlagen.

Written By
More from Lukas Sauber

Wahlen in Hongkong: Großbritannien und Verbündete verurteilen Maßnahmen zur “Untergrabung der Demokratie”

Bildrechte EPA Bildbeschreibung Joshua Wong (im Bild) war einer derjenigen, denen die...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.