HBOs TV-Show The Last of Us „überschreitet die achtstellige Zahl pro Folge“ • Eurogamer.net

Und “das ist wahrscheinlich das größte Projektshooting in Kanada”.

HBO hat Berichten zufolge pro Episode seiner TV-Show The Last of Us, die für 12 Monate in Alberta, Kanada, ausgestrahlt werden soll, „acht Zahlen“ vorgesehen.

Die Bestätigung kommt durch ein Interview mit IATSE 212 Der Präsident der kanadischen Künstlervereinigung Damian Petti.

„Der Letzte von uns, der diese Woche mit dem Fotografieren beginnt, ist in der Tat ein Monster“, sagte Petti CTV-Nachrichten. “Es hat fünf Art Directoren und eine Armee von Hunderten von Technikern. Es hat sechs Monate Vorbereitung und Aufnahmen (in Alberta) für 12 Monate.”

Obwohl Petti keine definitiven Zahlen zu den Kosten des Programms für das Netzwerk nennen würde, sagten sie, dass “dies wahrscheinlich die größte Projektumfrage in Kanada ist”, und fügten hinzu: “Dieses Projekt überschreitet den achtstelligen Betrag pro Episode, daher gibt es einen Multiplikationseffekt”. auf [Alberta’s] Wirtschaft in ihrer Wirkung. Es gibt Hunderte verwandter Unternehmen, die von der Fülle an Arbeitsplätzen profitieren” (Danke, Der Spieler).

Wenn Sie es vermissen, Jeffrey Pierce, der Schauspieler hinter Tommys Stimme in der Videospielserie The Last of Us, wurde in der kommenden HBO-TV-Show Last of Us ausgestrahlt… aber nicht wie Tommy.

Pierce ist in der Besetzung als Perry vorgesehen, ein Rebell in einer Quarantänezone, mit Gabriel Luna als Joels Bruder Tommy.

Murray Bartlett und Con O’Neil waren auch in der Serie zu sehen – Bartlett wird Frank spielen, während O’Neil Bill spielen wird – zusammen mit Pedro Pascal und seiner Kollegin von Game of Thrones Bella Ramsey als Ellie.

Written By
More from Jochen Fabel
Erste Fahrt: 2022 BMW 2er M240i Coupé Prototyp Bewertung
Die auffälligste Verbesserung gegenüber dem Fahrersitz ist jedoch das Lenkrad. Es liefert...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.