Hitzewelle in Spanien lässt die Temperaturen in Teilen des Landes auf über 40 ° C steigen | Umfeld

In der zweiten Hälfte dieser Woche baute sich die Wärme allmählich wieder auf Spanien, was dazu führt, dass die Temperaturen weit 35-40 ° C erreichen. In den zentralen und südlichen Teilen werden sie voraussichtlich am Wochenende noch weiter steigen. Am Samstag wird erwartet, dass die Temperaturen stellenweise 40 ° C überschreiten, und dies wird die gemeinsame früheste Hitzewelle seit Beginn der Aufzeichnungen sein, gekoppelt mit einer Hitzewelle, die am 11. Juni 1981 begann. Rekorde wie diese sind heute alltäglich, und in den kommenden Jahrzehnten werden weitere gebrochen, da unsere Atmosphäre weiterhin immer mehr Wärme enthält.

In Nordafrika und im Nahen Osten ist 50 ° C eine übliche Schwelle, die im Sommer überschritten werden muss. Die Stadt Al Jahra in Kuwait hat diese Temperaturschwelle jedoch am 4. Juni dieses Jahres überschritten – früh im Vergleich zu einem normalen Jahr. Die Hitze, die die ganze Woche über in ganz Nordafrika anhielt, brachte die Temperaturen weiterhin auf niedrige 50 Grad Celsius und drängte dann in der zweiten Hälfte dieser Woche nach Norden nach Spanien. Dies ist größtenteils auf eine Masse sehr heißer subtropischer Luft zurückzuführen, die mit einem Hochdruck über dem Atlantik gekoppelt ist, der zusammenfällt, so dass die warme Luftmasse über Afrika auf die südliche Strömung gebracht werden kann.

Die Überreste des ersten Hurrikans der Saison im Pazifik, Hurrikan Agatha, das sich Ende Mai an der Südküste Mexikos entwickelte, legte in zwei Wochen mehr als 8.000 km zurück. Nachdem Agatha verheerende Überschwemmungen nach Mexiko gebracht hatte, drangen die Überreste letzte Woche in den Golf von Mexiko vor, wo sie sich zum ersten Atlantiksturm der Saison, Sturm Alex, verstärkten. Es wiederum brachte heftige Regenfälle über Florida mit Sturzfluten, bevor es in den offenen Atlantik überging. Das mit den Überresten von Alex verbundene Tiefdruckgebiet überquerte diese Woche den Atlantik und beeinflusste das Wetter in Großbritannien, indem es am Freitag böige Winde und Regenschauer über Großbritannien brachte.

Written By
More from Lukas Sauber
Aung San Suu Kyi: Myanmars Gericht entscheidet über gestürzten Führer | Myanmar
Vertreibung des Führers von Myanmar Aung San Suu Kyi wird voraussichtlich am...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.