„Hoffen wir, dass es eine gute Lektion für ihn ist“

Von Rune Gjerulff

Hansi Flick hat seine Gedanken zum Debütspiel von Nico Schlotterbeck für die deutsche A-Nationalmannschaft geteilt.

Bundestrainer Hansi Flick sprach kurz nach dem Schlusspfiff beim 2:0-Sieg am Samstag gegen Israel mit Nico Schlotterbeck, nachdem der Freiburger Innenverteidiger spät im Spiel einen Elfmeter verschoss.


Auf die Frage, was er dem 22-Jährigen, der sein Länderspieldebüt gab, gesagt habe, erklärte Flick:

„Nico und ich haben über diesen Vorfall gesprochen. Er hat ihn genauso klar analysiert wie wir, also ist es ein guter erster Schritt.

„Er hat gut gespielt, sich engagiert und engagiert eingesetzt. Ich hoffe, dass ihm das eine gute Lehre sein wird. Er kann mit seinem Debüt insgesamt sehr zufrieden sein“, sagte der deutsche Bundestrainer, zitiert von der offiziellen Seite des Deutschen Fußball-Bundes.

Erfahren Sie mehr über Nico Schlotterbeck

Nico Schlotterbeck „ein großer Fan“ von Niklas Süle
Nico Schlotterbeck gibt zu, dass er Freiburg im Sommer „sehr wahrscheinlich“ verlassen wird
Bundesliga-Taktikdiskussion: 26. Spieltag
Grifo über Brace und Streich: „Er ist ein außergewöhnlicher Trainer.“
15.30 Uhr Anpfiff: Freiburg wehrt sich gegen Wolfsburg auf Rang vier, Bayern remis erneut
Streich bereitet Rückkehr-Trio vor, Kohfeldt informiert über Lukas Nmecha
Written By
More from Heine Thomas
Coronavirus: „Keine offensichtliche Quelle“ für den Ausbruch von Leicester Covid-19
Bildrechte PA Media Bildbeschreibung Gesundheitsminister Matt Hancock erwähnte am 18. Juni erstmals...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.