Holcim Deutschland veröffentlicht neuen Umweltbericht







Veröffentlicht von
Weltzement,


Ressourcennutzung, Kreislaufwirtschaft, Wasser und der Schutz der Biodiversität sind Schlüsselkomponenten bei der Transformation der Bauwirtschaft. Als Baustoffhersteller trägt Holcim in diesen Fragen eine besondere Verantwortung, denn die Gewinnung von Rohstoffen für die Zementherstellung geht immer mit Eingriffen der Natur einher. Transparenz und ein offener Dialog über die Ziele und Konsequenzen nachhaltigen Handelns sind daher enorm wichtig und die Basis für Glaubwürdigkeit und Vertrauen – insbesondere gegenüber Anwohnern und Bürgerinnen und Bürgern. Deshalb veröffentlicht Holcim für das Berichtsjahr 2020 erstmals einen Umweltbericht mit Fokus auf lokale Themen: Für jede der vier Werksgruppen Beckum, Höver, Lägerdorf und Dotternhausen gibt es einen eigenen Bericht.

Alle Versionen haben einen gemeinsamen übergreifenden Bereich, in dem Holcim Deutschland über Entwicklungen in der deutschen Landesgesellschaft, Branche und auf Ebene der Holcim Gruppe informiert. Der „Lokale Teil“ zeigt die lokalen Daten, Fakten und Projekte für eines der vier Zementwerke Höver, Lägerdorf, Beckum und Dotternhausen sowie die angeschlossenen Mahl- und Mischanlagen. Die Umweltinformationen sind nach den vier Schwerpunkten Emissionen, Klima und Energie, Kreislaufwirtschaft sowie Natur und Umwelt aufbereitet.

Miriam Sommerfeld, Head of Environment bei Holcim Deutschland: „Unsere Branche steht in Umweltfragen vor enormen Herausforderungen. Die nächsten zehn Jahre werden entscheidend sein, um die richtigen Weichen zu stellen. Das Umweltmanagement spielt dabei eine zentrale Rolle. In Deutschland bauen wir unsere vier klinkerproduzierende Zementwerke und die dazugehörigen Mahl- und Mischanlagen auf ein seit vielen Jahren etabliertes Umweltmanagementsystem, das wir ständig weiterentwickeln.“

Der Umweltbericht kann von der Website heruntergeladen werden:
https://www.holcim.de/de/umweltbericht

Lesen Sie den Artikel online unter: https://www.worldcement.com/europe-cis/05012022/holcim-germany-publishes-new-environmental-report/

Sie können auch mögen

Auf der WCT2021 hören Sie von einer Reihe von Branchenführern und technischen Experten, die die wichtigsten Herausforderungen der Zementindustrie und die neuesten angebotenen Lösungen diskutieren. Registrieren Sie sich noch heute kostenlos »



Die Unternehmen haben ECCO2 gegründet, ein Joint Venture zur Entwicklung einer CO-Abscheidungsanlage, die fortschrittliche Technologie im Zementwerk Carboneras (Almería) verwendet.


More from Wolfram Müller
Die NASA kündigt „aufregende Entdeckung des Neumondes“ an
ichn In diesem Jahr, in dem es bisher nur wenige Möglichkeiten gab,...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.