Hurrikan Hanna schlägt Südtexas

Hurrikan Hanna schlägt Südtexas

Bildrechte
Reuters

Bildbeschreibung

Ein Satellitenbild zeigt den Hurrikan Hanna, der sich der texanischen Küste nähert

Der Hurrikan Hanna ist im Süden von Texas gelandet. US-Beamte warnen vor lebensbedrohlichen Sturmfluten, starken Winden und starken Regenfällen.

Gouverneur Greg Abbott gab eine Katastrophenerklärung für 32 Bezirke ab und sagte, der Ausbruch des Coronavirus würde die Arbeit der Notdienste erschweren.

Hanna ist am Samstag auf Padre Island gelandet und zerschmettert jetzt das Gebiet zwischen Corpus Christi und Brownsville.

Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 145 km / h hat der Sturm Dächer von den Häusern gerissen.

Hanna ist derzeit ein Hurrikan der Kategorie 1, die niedrigste Stufe auf der fünfstufigen Saffir-Simpson-Skala.

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

MedienunterschriftWie bilden sich Hurrikane?

“Jeder Hurrikan ist eine enorme Herausforderung”, sagte Gov Abbott am Samstag. “Diese Herausforderung ist kompliziert und noch schwerwiegender, da sie sich durch ein Gebiet zieht, das für Covid-19 das am stärksten herausgeforderte Gebiet des Bundesstaates ist.”

Das National Hurricane Center (NHC) warnte davor, dass “eine lebensbedrohliche Sturmflut entlang Teilen der texanischen Küste von Port Mansfield nach Sargent andauern wird”.

Es forderte die Anwohner auf, den Ratschlägen der Notdienste zu folgen.

Der Sturm wird voraussichtlich hauptsächlich die Region Houston umgehen, berichtet die Houston Chronicle.

Unabhängig davon näherte sich der Hurrikan Douglas – mit maximalen Winden von bis zu 150 km / h – Hawaii im Pazifik, sagte der NHC und warnte vor schädlichen Winden, überfluteten Regenfällen und gefährlich hoher Brandung.

US-Präsident Donald Trump hat getwittert dass seine Regierung die Stürme genau beobachtete. “Wir arbeiten weiterhin eng mit beiden Staaten zusammen”, sagte er.

Hanna trifft Texas, als der südliche Staat darum kämpft, den Ausbruch des Coronavirus einzudämmen.

Bisher wurden mehr als 380.000 Infektionsfälle mit fast 5.000 Todesfällen bestätigt.

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

MedienunterschriftWarum Coronavirus-Fälle in Texas zunehmen

Written By
More from Lukas Sauber

Der Hurrikan Hanna bedroht das von Coronaviren betroffene Südtexas mit Wellen und Winden

Hurrikan JoaquinTwitter Sturm Hanna, der erste Hurrikan der Atlantik-Saison 2020, sollte am...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.