Intels erste benutzerdefinierte ARC A380-Grafikkarte ist offiziell in China für 3999 RMB (595 USD) gelistet

Die benutzerdefinierte Intel Arc A380-Karte beginnt bei 3999 RMB

GUNNIR Arc A380 Photon ist die weltweit erste kundenspezifische Grafikkarte, die auf der Intel Xe-HPG / DG2-Architektur basiert. Dieses Modell wird nur in China verkauft.

Die Photon-Grafikkarte ist ein kundenspezifisches Design mit einer Kühllösung mit zwei Lüftern. Dieses Modell ist werkseitig mit Boost auf bis zu 2450 MHz und erhöhter TDP auf bis zu 92 W (von 75 W) übertaktet. Im Intel JD Web Store ist die GUNNIR-Grafikkarte unter aufgeführt 3999 RMB (~ 595 USD) mit Mehrwertsteuer. Dieses Angebot ist derzeit nicht verfügbar, da der Artikel ausverkauft ist und auf den Versand wartet.

GUNNIR Arc A380 Photon OC, Quelle: JD

Nur gestern haben wir berichtet dass A380 die offiziellen Referenzspezifikationen geändert hat. Intel hat seine Website stillschweigend aktualisiert, um Speicher mit 15,5 Gbit/s anstelle von 16 Gbit/s aufzulisten, wie zum Startdatum angekündigt. Das bedeutet, dass die GUNNIR-Karte immer noch Referenzspeicherspezifikationen hat.

Interessanterweise bestätigte Intel, dass die Einführung der Desktop-Grafikkarte Arc A380 im Juni nur auf vorgefertigte Systeme beschränkt ist. Außerdem kann man A380-GPUs nur über die chinesische Website JD.com kaufen, da offiziell noch kein anderer Laden diese Karten verkaufen darf.

Für den ersten Start in China im Juni 2022 können Kunden ein vorgefertigtes System mit Arc exklusiv über JD.com erhalten, das über eine Garantieseite verfügt.

– Garantie von Intel auf Arc A380

Daher sprengt das obige Angebot bereits die Grenzen der Intel-Ankündigung, da diese Karte separat erhältlich ist. Es sind derzeit keine anderen Angebote für A380 verfügbar, was bedeutet, dass es keine andere Möglichkeit gibt, A380 zu 1030 RMB (dem offiziellen UVP in China) zu kaufen.

Quelle: JD, Intel



Written By
More from Jochen Fabel
Die rechtlichen Risiken von Daimler im Zusammenhang mit Emissionen bleiben während der Sanierung bestehen
(Bloomberg) – Die Aktien der Daimler AG sind gestiegen, seit die Pandemie...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.