IOPC soll Suffolk Police untersuchen, nachdem ein schwarzes Paar befragt hat

IOPC soll Suffolk Police untersuchen, nachdem ein schwarzes Paar befragt hat

Bildbeschreibung

Nach dem Vorfall sagte die Polizei, es sei eine formelle Entschuldigung für das Paar

Eine Beschwerde gegen Polizisten, die ein schwarzes Paar befragt haben, das ihr Auto geparkt hatte und sagte, sie hätten dies „weil wir können“, soll von einem Wachhund untersucht werden.

Die Polizei sprach im Juni mit Ingrid Antoine-Onikoyi und ihrem Ehemann Falil. Einer beschuldigte sie, „auf den Zug gesprungen“ zu sein, als sie sich beschwerte.

Die Tochter des Paares, Maja Antoine, begrüßte die Untersuchung.

Die Suffolk Police sagte, sie habe die Beschwerde an das Independent Office for Police Conduct (IOPC) weitergeleitet.

Der Austausch, der auf dem Handy von Frau Antoine-Onikoyi gedreht wurde, wurde mehr als zwei Millionen Mal auf Twitter angesehen, nachdem er von ihrer Tochter geteilt wurde.

Sie sagte in ihrem Tweet: „Es ist verdächtig, von Ihrem Auto zu Ihrem Haus zu gehen, während es schwarz ist. Großbritannien ist nicht unschuldig.“

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

MedienunterschriftSuffolk-Polizisten fragen nach den Details des schwarzen Paares, „weil wir können“

Frau Antoine sprach mit der BBC, nachdem sie Nachrichten über die IOPC-Untersuchung erhalten hatte, und sagte: „Ich freue mich, solange es ordnungsgemäß untersucht wird. Was wir brauchen, ist eine angemessene Entschuldigung.“

Nach dem Vorfall sagte die Polizei, es sei eine formelle Entschuldigung für das Paar.

Als die BBC eine Informationsfreiheitsanfrage einreichte, um herauszufinden, welche Maßnahmen ergriffen wurden, sagte die Polizei: „Die Abteilung für professionelle Standards von Norfolk und Suffolk hat eine Beschwerde aufgezeichnet und die Angelegenheit an die IOPC weitergeleitet, die eine Untersuchung durchführt.“

Bildbeschreibung

Maja Antoine sagte, sie sei erfreut, dass das IOPC den Vorfall „solange es ordnungsgemäß untersucht wird“ untersuche.

Ein Sprecher der Suffolk Police sagte, der Fall sei „freiwillig an die IOPC verwiesen“ worden, die „eine unabhängige Untersuchung der Beschwerde durchführen würde und es daher nicht angemessen wäre, wenn die Truppe zu diesem Zeitpunkt weitere Kommentare abgibt“.

Das IOPC bestätigte, dass eine Untersuchung eingeleitet wurde.

Das Paar hatte gerade seine Autos in einer Wohnstraße in Ipswich geparkt, als ein Polizeiauto sie „blockierte“.

Frau Antoine-Onikoyi sagte: „Sie haben angefangen, meinen Mann zu befragen, zu fragen, wer er ist, ob unsere Autos uns gehören und ob er seinen Führerschein sehen möchte.“

Written By
More from Lukas Sauber
USS Bonhomme Richard: Schiffsbrand könnte die Pazifikflotte der US Navy jahrelang behindern
Marinebeamte sagten, das Feuer an Bord der USS Bonhomme Richard, einem amphibischen...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.