Ist das der einfachste Abnehmplan aller Zeiten?

Wie würden Sie sich fühlen, wenn Ihnen jemand sagen würde, dass Sie nicht mehr ständig essen sollen? Ich kann mir vorstellen, dass Ihre Antwort in einer Familienzeitschrift nicht druckbar ist. Aber was ist, wenn sie einen Punkt haben? Ob Sie es hören wollen oder nicht, die Forschung zeigt, dass eines unserer größten Gesundheitsprobleme darin besteht, dass wir nie aufhören zu essen.

Vor nicht allzu langer Zeit wurde uns geraten, dass es gesünder sei, zu grasen, um Blutzuckerspitzen und -täler zu vermeiden. Jetzt spricht jeder von „intermittierendem Fasten“ oder „zeitbeschränktem Essen“ (früh zu Abend essen und spät frühstücken, mit einem 12- bis 16-stündigen „Fasten“ dazwischen).

New Scientist hat kürzlich eine „Langlebigkeitsdiät“ angepriesen, die das Fasten empfiehlt, und jeder Gesundheitsguru, vom gemessenen (Dr. Rangan Chatterjee) bis hin zum woo-woo (Gwyneth Paltrow), tut es. Was hat sich also geändert? Es hängt alles vom Bewusstsein für den Insulinspiegel ab, was uns zum wissenschaftlichen Teil bringt …

„Andauernd erhöhte Insulinspiegel stören Leptin, das Hormon, das einen Rückkopplungsmechanismus bereitstellt, um Ihrem Gehirn mitzuteilen, dass Sie satt sind“, erklärt Dr. Andrew Jenkinson, bariatrischer Chirurg und Autor von Why We Eat (Too Much). »Das ist wie die Tankanzeige an Ihrem Auto.

„Sie geraten in Panik, wenn Sie sehen, dass es auf leer blinkt. Aber das Problem ist nicht, dass der Tank leer ist, sondern dass die Anzeige kaputt ist. Die westliche Kultur des Naschens von Zucker, hochraffinierten Kohlenhydraten und verarbeiteten Lebensmitteln bedeutet, dass der Insulinspiegel nie abfällt.‘

Wie würden Sie sich fühlen, wenn Ihnen jemand sagen würde, dass Sie nicht mehr ständig essen sollen? Ich kann mir vorstellen, dass Ihre Antwort in einer Familienzeitschrift nicht druckbar ist. Aber was ist, wenn sie einen Punkt haben? Ob Sie es hören wollen oder nicht, die Forschung zeigt, dass eines unserer größten Gesundheitsprobleme darin besteht, dass wir nie aufhören zu essen (Stockfoto)

Dieser Jargon rund um Hormone und Blutzuckerspiegel kann überwältigend sein, also gestatten Sie mir, Ihnen das einfachste Diätkonzept aller Zeiten vorzustellen: den SEAT-Plan (Stop Eating All Time). Sie müssen keine Kalorien zählen oder „Diät“-Versionen von Lebensmitteln kaufen.

Wenn ich jetzt am Kühlschrank vorbeigehe und nach dem Käse greife, sage ich mir: Hör auf, die ganze Zeit zu essen. Wenn ich in der Bäckerei Croissants rieche, denke ich: Hör auf, die ganze Zeit zu essen. Versuch es. Ihre geheime Gesundheitswaffe könnte so einfach sein, wie Sie Ihre Denkweise ändern.

Wenn das nach Entbehrung klingt, sehe ich das so: Essen soll lecker sein und in vollen Zügen genossen werden, am besten mit anderen Menschen. Das bedeutet für mich Essenszeiten. Snacks werden oft gedankenlos, in einem Zustand von Langeweile oder Stress zurückgeworfen. Obwohl ich die Snacks weggelassen habe, genieße ich immer noch jeden Tag gutes Essen – und genieße es sogar noch mehr, weil ich bis zum Abendessen hungrig bin. Es ist gesunder Menschenverstand, und es ist die einzige Diät, an die man sich leicht halten kann – denn es ist keine Diät, sondern eine Denkweise.

Dr. Jason Fung, Autor von The Obesity Code und The Complete Guide to Fasting, sagt, dass diese Einfachheit der Grund dafür ist, warum Fasten funktioniert. „Es ist leicht zu verstehen“, erklärt er. „Außerdem ist es praktisch, sodass Sie Zeit sparen und Ihr Leben vereinfachen. Und es ist flexibel: Sie haben immer die Kontrolle darüber, wie und wann Sie fasten. Sie können mehr fasten, wenn Sie abnehmen müssen, und weniger, wenn Sie im Urlaub sind.“

Experten für den smarten Weg zu „SEAT“

Fasten-Guru Dr. Jason Fung

„Hunger baut sich nicht auf, wenn du nichts isst. Stattdessen verwendet Ihr Körper die Kalorien, die er benötigt, aus Ihrem Körperfett und der Hunger wird abnehmen. Denk nicht ans Essen.‘

Ernährungswissenschaftlerin Karen Newby

„Wenn Sie sich zittrig oder schwach fühlen, essen Sie einen proteinreichen Snack wie Nüsse. Essen Sie für etwas Süßes Obst oder dunkle Schokolade, aber essen Sie es bald nach Ihrer Hauptmahlzeit, um einen Insulinanstieg zu vermeiden.

Bariatrischer Chirurg Dr. Andrew Jenkinson

„Zucker und raffinierte Kohlenhydrate geben den Leuten einen Rausch, also kann es sich anfühlen, als würde man auf Alkohol verzichten, wenn man ihnen widersteht. Erkenne, dass der Drang ein Crescendo erreichen und dann vergehen wird. Ich nenne es Verlangen nach Surfen.

Darmgesundheitsspezialistin Dr. Megan Rossi

„Achte darauf, dass du Hunger verspürst, nicht Durst. Dann finden Sie eine Ablenkung wie einen Spaziergang. Wenn Sie wirklich hungrig sind, essen Sie einen ballaststoffreichen Snack, wie Hummus mit Sellerie oder Karottensticks.“

Die Leute denken oft, dass sie müde werden oder bei der Arbeit nachlassen, wenn sie nichts essen, aber in der Praxis ist das Gegenteil der Fall. „Es erhöht Energie und Konzentration“, erklärt Dr. Fung. „Während des Fastens schüttet Ihr Körper Noradrenalin aus, was Ihnen mehr Energie und Konzentration verleiht. Deshalb ist der hungrige Wolf so gefährlich.“

Was ist mit der hungrigen Wölfin? Anekdotisch berichten Frauen, die nichts gegessen haben, eher von einem Gefühl, das wir alle kennen: „verkatert“ zu sein.

„Kater sind ein klassisches Zeichen für niedrigen Blutzucker“, sagt Karen Newby, Ernährungswissenschaftlerin und Autorin von The Natural Menopause Method. „Ab dem 40. Lebensjahr wird es schlimmer, weil sich unser Stoffwechsel verändert, wenn das Östrogen aus dem Gleichgewicht gerät. Auch das Hungerhormon Ghrelin steigt in der Lebensmitte an.“

Newby vergleicht das Essen von Zucker oder raffinierten Kohlenhydraten wie Kekse und Chips damit, Benzin ins Feuer zu gießen. Es wird hell, aber kurz brennen – was auf mehr Verlangen hinweist. „Aber Proteine ​​und nützliche Fette wie fetter Fisch und Nüsse sind wie Kohle ins Feuer werfen“, erklärt sie. „Sie halten unsere Energiefabriken am Laufen, damit wir nicht so viel naschen müssen.“

Newby sagt, dass Fasten für Frauen jeden Alters effektiv sein kann: „Intermittierendes Fasten über Nacht für 12 bis 14 Stunden und Mini-Fasten zwischen den Hauptmahlzeiten helfen uns, achtsamer mit der Nahrung umzugehen, die wir essen. Auch unserem Verdauungssystem gönnen wir eine Pause, wie wir es schon vor 100 Jahren taten. Snacking ist eine sehr moderne Erfindung, geschaffen von Lebensmittelkonzernen mit einem Marktwert von Milliarden.“

Aber nicht jeder sieht Fasten als Heilmittel an. »Die meisten Beweise [of the benefits of fasting] stammen aus Tierversuchen, und wir unterscheiden uns sehr von Mäusen“, sagt Dr. Megan Rossi, Expertin für Darmgesundheit und Autorin von Eat More, Live Well. „Ich habe einigen Patienten intermittierendes Fasten empfohlen, weil es für die Gewichtskontrolle effektiv sein kann, aber es hat mehr damit zu tun, dass man weniger isst, wenn man sein Essfenster einschränkt.“

Das Wichtigste, sagt sie, ist weniger, wenn Sie essen, und mehr darüber, was Sie essen. „Wenn Menschen zu hungrig werden, neigen sie möglicherweise dazu, ultra-verarbeitete Lebensmittel zu essen. Der Fokus sollte auf nährstoffreichen Lebensmitteln und vielen Ballaststoffen liegen, die Ihre Darmbakterien ernähren, die die Appetithormone Ghrelin und Leptin regulieren.“

Der Schlüssel, um nach dem Fasten nicht als erstes mit einer Zimtschnecke zu enden, ist sicherzustellen, dass Ihre Mahlzeiten reich an Nähr- und Ballaststoffen (mit anderen Worten: Gemüse) und etwas Protein (Fleisch, Fisch, Eier, Linsen, Bohnen, Tofu) sind. enthalten. . Ein 14-stündiges Fasten wird nicht viel nützen, wenn Ihr Essfenster aus Pommes und Eiscreme besteht. Wenn Sie anfangen, ist es einfacher, als Sie vielleicht denken, Samen zu Ihrem Porridge, Nussbutter zu Ihrem Toast oder eine Kugel gefrorenen Spinat zu Ihrer Pasta hinzuzufügen.

Wenn Sie sich darauf konzentrieren, alle Nährstoffe zu erhalten, die Sie benötigen, verdrängt dies auf natürliche Weise die zuckerhaltigen oder ultra-verarbeiteten Lebensmittel. Was ich weggelassen habe, ist der Vormittagsteig und der Mitternachtssnack – und erstaunlicherweise vermisse ich ihn nicht. Also geben Sie ihm eine Chance. Ich verspreche dir, dass dein Leben besser wird, wenn du aufhörst, ständig zu essen.

Abonnieren Sie den Wellness-Newsletter von Rosamund unter rosamunddean.substack.com

Written By
More from Jochen Fabel
Qualtrics wird von SAP 2 Jahre nach der Akquisition bekannt gegeben
SALT LAKE CITY (AP) – Zwei Jahre nachdem der deutsche Riese SAP...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.