Ist es sicher, noch in einem Hotel, einer Hütte oder einem Miethaus zu bleiben?

Ist es sicher, noch in einem Hotel, einer Hütte oder einem Miethaus zu bleiben?
Anmerkung des Herausgebers – Die in diesem Kommentar geäußerten Ansichten sind ausschließlich die des Verfassers. CNN zeigt die Arbeit von Die Unterhaltung, eine Zusammenarbeit zwischen Journalisten und Wissenschaftlern, um Nachrichtenanalysen und Kommentare bereitzustellen. Der Inhalt wird ausschließlich von The Conversation produziert.

(CNN) – Nach fast drei Monaten Quarantäne sind Millionen Amerikaner bereit zu reisen – eine Nachtreise, ein Wochenendausflug, ein Sommeraufenthalt. Mit der Wiedereröffnung von Staaten ist dies jetzt mit einer Einschränkung möglich. Vor dem Coronavirus haben wahrscheinlich nur wenige Menschen zweimal darüber nachgedacht, in einem Hotelzimmer, einem Miethaus oder einer Hütte im Wald zu übernachten. Aber jetzt müssen wir das Potenzial für eine Coronavirus-Exposition berücksichtigen. Selbst wenn Sie mit den Reiserisiken einverstanden sind, die Sie zu Ihrem Ziel bringen – Flugzeug, Zug oder Auto -, was ist mit den Risiken des Zielorts selbst?

Wir sind beide Expositionswissenschaftler. Einer von uns fühlt sich wohl, wenn er einen Aufenthalt ohne Kontakt bucht. Der andere ist sich immer noch nicht sicher, ob er bald eine Nachtreise machen soll. Wir sind uns jedoch in zwei Punkten einig: Reisen birgt heutzutage ein erhöhtes Risiko, es gibt jedoch Möglichkeiten, dieses Risiko zu minimieren.

Die Probleme

In den Leitlinien der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten ist klar, dass Reisen Ihre Chance erhöht, Covid-19 zu bekommen oder zu verbreiten. Die Reisebranche nimmt dies ernst. Sowohl die American Hotel & Lodging Association als auch die Vacation Rental Management Association haben Best-Practice-Richtlinien und -Standards veröffentlicht.

Unabhängig davon, welche Art von Aufenthalt Sie planen, besteht das Hauptanliegen darin, in engen Kontakt (weniger als zwei Meter) mit einer infizierten Person zu kommen. Diese Wahrscheinlichkeit ist höher, wenn Sie reisen. Denken Sie daran, dass eine Person mit Covid-19 das Virus verbreiten kann, bevor Symptome auftreten. Sie müssen von Anfang an davon ausgehen, dass alle um Sie herum infiziert sind. Auch dich selbst.

Der Kontakt mit kontaminierten Oberflächen ist weniger besorgniserregend, aber dennoch zu berücksichtigen. Wir lernen mehr über das Infektionspotential von ihnen, aber wir wissen, dass Coronavirus auf den Oberflächen von Gästezimmern entdeckt wurde. Versuchen Sie, den Kontakt mit Oberflächen – Tischplatten, Stühlen, Waschbecken, Bettbezügen – zu minimieren, die nicht gereinigt oder desinfiziert wurden.

Eine weitere Komplikation: Das Muster und das Ausmaß von Covid-19 können zwischen den Gemeinden variieren, selbst in derselben Region. Gesetze und Richtlinien für die öffentliche Gesundheit variieren ebenfalls. Überprüfen Sie daher vor Reiseantritt, ob Aktualisierungen vorliegen.

Ein Tourist checkt am 25. April 2020 in ein Hotel in Savannah, Georgia, ein, kurz nachdem der Gouverneur von Georgia, Brian Kemp, einige soziale Distanzierungsmaßnahmen aufgehoben hatte.

Ein Tourist checkt am 25. April 2020 in ein Hotel in Savannah, Georgia, ein, kurz nachdem der Gouverneur von Georgia, Brian Kemp, einige soziale Distanzierungsmaßnahmen aufgehoben hatte.

CHANDAN KHANNA / AFP über Getty Images

Bevor Sie buchen

Es gibt keine Möglichkeit, einen Aufenthalt 100% sicher zu machen, aber es gibt sicherlich Möglichkeiten, einen Aufenthalt sicherer zu machen. Denken Sie daran, dass jedes Unterkunftsszenario anders ist. Im Gegensatz zu Hotels oder Mietwohnungen verfügen Campingplätze normalerweise nur über Gemeinschaftsbäder. Aber wo immer Sie sich auch aufhalten, besuchen Sie zunächst die Website des Unternehmens oder rufen Sie an, um zu fragen, was das Management unternimmt, um das Übertragungsrisiko zu verringern.

Stellen Sie sicher, dass Sie fragen nach:

Luftqualität. Die Reinigung mit zugelassenen Produkten sollte häufig erfolgen. Fragen Sie, ob in den öffentlichen Bereichen Handwasch- oder Händedesinfektionsstationen verfügbar sind. Technische Kontrollen wie der zunehmende Luftaustausch oder HEPA-Filter im Lüftungssystem sollten vorhanden sein. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie einen tragbaren Luftreiniger mit HEPA-Filter mitbringen. Auf der Low-Tech-Seite: Können Fenster für einen besseren Luftstrom geöffnet werden? Ein Ventilator kann dazu beitragen, mehr Außenluft einzuleiten und die Mischrate zu erhöhen, wenn er in der Nähe eines offenen Fensters verwendet wird.

Berührungslose Optionen wie digitale Schlüssel.

Richtlinien zu Masken und Gesundheitsuntersuchungen für Gäste und Mitarbeiter.

Beschränkt das Vermietungsgeschäft die Kapazität zur Förderung der Entfernung? Das heißt, buchen sie nur jedes andere Zimmer? Und verhindern sie einen Aufenthalt von einer Nacht, was mehr Menschen anziehen und somit mehr Risiko mit sich bringen würde? Vermeiden Sie Unterkünfte mit Umsätzen am selben Tag.

Strategien für einen sichereren Aufenthalt

Sobald Sie festgestellt haben, dass das Management alles tut, was es kann, müssen Sie alles tun, um die Exposition zu minimieren. Tragen Sie eine Gesichtsbedeckung und üben Sie soziale Distanzierung in öffentlichen Bereichen. Minimieren Sie die Zeit in geschlossenen, weniger belüfteten Räumen wie Aufzügen. Vermeiden Sie den Kontakt mit “berührungsempfindlichen” Oberflächen in gemeinsam genutzten Räumen wie der Aufzugstaste, den Türgriffen sowie den Esstischen und Stühlen. Es ist weniger wahrscheinlich, dass sie zwischen den Berührungen jedes Einzelnen desinfiziert wurden. Waschen Sie Ihre Hände oder verwenden Sie Händedesinfektionsmittel, nachdem Sie Zeit in öffentlichen Bereichen verbracht haben. Wenn Turnhallen und Pools geöffnet sind, denken Sie an soziale Distanz, tragen Sie Ihre Maske und wischen Sie die Geräte vor und nach dem Gebrauch ab.

Verwenden Sie Plastiktüten mit Reißverschluss für persönliche Gegenstände, mit denen andere möglicherweise umgehen. Dazu gehören Führerschein, Kreditkarte und Schlüssel. Bringen Sie zusätzliche Taschen mit, um diese Dinge nach der Desinfektion einzulegen. Behandeln Sie Ihr eigenes Gepäck oder sorgen Sie für eine berührungslose Lieferung.

Desinfizieren Sie Oberflächen gemäß den CDC-Anweisungen. Wenn der Reinigungsservice verfügbar ist, deaktivieren Sie ihn. Fordern Sie an, dass dekorative Kissen und Bettbezüge vor Ihrer Ankunft entfernt werden.

Optionen mit dem geringsten Risiko für Restaurants: Bringen Sie Ihr eigenes Essen mit oder erledigen Sie den Zimmerservice oder die berührungslose Lieferung. Essen im Freien kann eine vernünftige Option sein, aber wenn Sie drinnen speisen, sorgen Sie für angemessene Belüftung und ausreichend beabstandete Tische.

Bringen Sie für jeden Tag genügend Masken oder Gesichtsbedeckungen mit oder bringen Sie zwischen den Anwendungen Waschmittel zum Waschen mit. Sie benötigen außerdem Händedesinfektionsmittel oder Handwischtücher, ein Oberflächendesinfektionsmittel, Papiertücher und Einweg-Desinfektionstücher.

All dies hilft, aber denken Sie daran: Selbst wenn Sie alles auf dieser umfangreichen Liste tun, wird Ihre Chance, den Virus zu bekommen, möglicherweise nicht ausgeschlossen. Unter dem Strich empfehlen wir nicht, dass jeder wieder in unwesentliche Reisen zurückkehrt. Sie brauchen vielleicht Urlaub, aber Covid-19 nimmt nie einen.

Elizabeth Marder ist Vorsitzende für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit bei der International Society of Exposure Science, einer gemeinnützigen Organisation.
Paloma Beamer ist Präsidentin der International Society of Exposure Science, einer gemeinnützigen Organisation, und wird von NIH, EPA, Agricola Alta Pozo Manuel und dem Gesundheitsamt des Landkreises Pima finanziert.

Written By
More from Lukas Sauber

Amanda Kloots teilt die bewegende Botschaft nach Nick Corderos Tod

Einen Tag später Nick Corderos Tod Seine Frau Amanda Kloots vom Coronavirus...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.