Jesaja erwartete, als Hurrikan zu landen

live news

Der National Weather Service prognostiziert am Dienstag Windböen von Tropical Storm Isaias, die in New York City fast 100 km / h erreichen werden.

Laut Ross Dickman, dem für den Wetterdienst in New York City zuständigen Meteorologen, könnte der Sturm die stärksten Winde seitdem in die Metropolregion bringen Supersturm Sandy vor fast acht Jahren.

Die maximale Windböe am John F. Kennedy International Airport während Sandy betrug am 29. Oktober 2012 69 Meilen pro Stunde. Die aktuelle Prognose sieht eine maximale Windböe am Dienstagnachmittag von 69 Meilen pro Stunde in New York City vor.

Dickman sagte, dass „die Wind- und Überschwemmungseinflüsse von Jesaja ähnlich sein werden wie die, die die Stadt von einigen der stärksten Küstenstürme wie nor’easters gesehen hat -“ aber wir haben seit vielen Jahren keinen mehr so ​​starken gesehen. „

Ein wesentlicher Unterschied zwischen der Vorhersage für Jesaja und dem, was in den Hurrikanen Irene und Sandy erlebt wurde, wird die Richtung der Winde sein.

„Die Strecke für Jesaja verläuft westlich der Stadt, was bedeutet, dass die Windrichtung von Südosten, Süden und Südwesten kommt“, sagte Dickman. „Selten sehen wir die stärksten Winde aus dieser Richtung … normalerweise kommen sie aus Nordosten und Nordwesten.“

Dickman erklärte, dass dies wahrscheinlich zu schlimmeren Schäden und Stromausfällen durch umgestürzte Bäume führen wird, da „die gefährdete Vegetation seit langem keinen solchen Wind mehr erlebt hat“.

Written By
More from Lukas Sauber
Waldbrände zerstören laut Studie fast alle Kohlenstoffvorkommen des Waldes in 100-Jahres-Reserven
Laut einer neuen unabhängigen Studie haben Waldbrände fast alle CO2-Zertifikate aufgebraucht, die...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.