Jonathan Elias Weiske spielt Sebastian Hoffmann in “Unter Uns”

Rolle Sebastian ist der neue Arzt an der Schillerallee in Köln

Die 24-jährige Schauspielerin Hottie Jonathan Elias Weiske nimmt jetzt an der täglichen Serie “Unter uns” teil und spielt einen Arzt namens Sebastian Hoffmann. Trotz seines jungen Alters ist Jonathan definitiv kein Fremder in der Filmindustrie, denn er hatte seinen ersten TV-Auftritt als Baby und das in der RTL-Serie “Gute Zeiten, Bad Zeiten” …

Die ersten Szenen von Jonathan in seiner neuen Rolle als Sebastian und worauf sich der 24-Jährige in “Unter uns” besonders freut, sind im Video zu sehen.

Jonathan Elias ist am Donnerstag, den 17. September ab 18:00 Uhr bei TVNOW oder am Donnerstag, den 24. September um 17:30 Uhr bei RTL TV zum ersten Mal auf “Unter Uns” zu sehen.

Jonathan Elias Weiske spielt auch mit AWZ

Jonathan Elias weiß viel über Schauspielerei und das sollte die Familie nicht überraschen. Seine Mutter Claudia Weiske spielte von 1992 bis 1997 bei der GZSZ. Dort war sie in der Rolle der Elke Opitz zu sehen. 1996 wurde Claudia mit Jonathan Elias schwanger und ihr Baby durfte kurz nach seiner Geburt auch frische Luft einatmen.

2019 spielte der 24-Jährige dann in der RTLZWEi-Serie “Falkenberg – Mord im Internat”. Jetzt hat sich Jonathan Elias aus Köln Schillerallee zurückgezogen und wir können gespannt sein, welche Rolle Sebastian dort spielen wird.

Bereits als Kind mit GZSZ gespielt: Jonathan Elias Weiske

Weitere Serienvideos zu “Unter Uns” gibt es hier

Sehen Sie Jonathan Elias Weiske auf TVNOW

Aktuelle Folgen von “Unter Uns” kann bis zu sieben Tage vor der Fernsehsendung auf TVNOW angesehen werden. Natürlich gibt es auch ältere Folgen der Serie, die dort zu sehen sind.

Written By
More from Seppel Taube

Großbritannien Impfung am billigsten: Sanofi Impfstoff sollte weniger als zehn Euro kosten

Samstag, 5. September 2020 Während ein chinesischer Hersteller mehr als 100 Euro...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.