Kleptomanischer Neuseeland-Papagei stiehlt GoPro, Filme entfliehen in die Luft | Neuseeland

Ein Kleptomanie-Papagei hat den neuesten Beitrag dazu Neuseeland Kino, nachdem er eine GoPro-Kamera gestohlen und auf eine weitreichende Tour durch das abgelegene Fiordland mitgenommen hatte.

Aotearoas einheimische alpine Papageienart, der Kea, ist bekannt für seine neugierige und schelmische Art Und um Geldbörsen, Schmuck, Lebensmittelpakete, Scheibenwischer und andere Wertgegenstände von ahnungslosen Touristen und Besuchern auszulöschen.

Die Familie Verheul erzählt lokale Fernsehsendung Seven Sharp Sie gingen den Kepler-Pfad entlang und übernachteten in einer Hütte, als sich ein Kea ihnen anschloss.

Sie holten die GoPro heraus, um Aufnahmen von den Vögeln zu machen – aber einer schnappte sich die Kamera und flog davon und nahm seinen Flug den Hügel hinunter.

Die Flucht in der Luft hält die GoPro ebenso fest wie die Landung des Keas und einen kurzen, leicht wahnsinnigen Angriff mit der Kamera – und filmt schließlich eine Nahaufnahme vom Gesicht des Vogels, während er Plastikteile abstreift.

Alex Verheul sagte gegenüber Seven Sharp: „Wir sind einfach dem Geräusch dort unten gefolgt, wir konnten sie in einem Baum herumhängen sehen – sie haben uns deutlich kommen gehört und die GoPro stehen gelassen … Mein Sohn hat beschlossen, zu gehen und sich die Felsen anzusehen, wo es aussieht wie ein ein guter Platz für einen Vogel, um zu landen, und da saß er immer noch und filmte immer noch.

Written By
More from Lukas Sauber
Deutscher Mann der Spionage beschuldigt, nachdem er „die Grundrisse des Parlaments an Russland weitergegeben hat“ Weltnachrichten
Einem deutschen Mann wurde Spionage vorgeworfen, weil er angeblich Informationen über vom...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.