„Lassen Sie Ihre Kinder sich unterhalten“: Tipps, um Kinder zu beschäftigen, während sie zu Hause arbeiten Eltern und Erziehung parent

Wie viele Eltern musste ich Reisen, Spieltermine und Schulferienaktivitäten aufgrund des Lock-in, der derzeit im Großraum Sydney durchgesetzt wird, absagen. Und wie viele Eltern soll es auch von zu Hause aus arbeiten, während meine Kinder über meiner Schulter schweben und nach ihrem nächsten Snack oder der Chance fragen, das Haus zu verlassen. Es ist ein unmögliches Jonglieren, das durch das nasse Wetter letzte Woche noch verschlimmert wurde, um uns drinnen zu halten.

Nach den Ergebnissen der Umfrage Australisches Institut für Familienstudien67 % der australischen Eltern arbeiten von zu Hause aus (mit 25 % seit der Schließung Australiens ab 2020), aber ihre Erfahrungen sind alles andere als reibungslos und 49 % denken, dass es ihnen schwer fällt, Arbeit und Betreuungspflichten zu vereinbaren, und 40 % gaben an, „während der Arbeit immer oder regelmäßig auf Kinder aufzupassen“.

Also, wie macht man es richtig?

Rachel Tomlinson, eine registrierte Psychologin und Autorin von Teaching Kids to be Nett, schlägt vor, dass Sie versuchen, Ihre Kinder so nah wie möglich an ihren üblichen Routinen zu halten – sogar ihre Brotdosen zu packen – um ihr „Gefühl der Beständigkeit und Sicherheit“ zu schützen.

Die „Zufälligkeit“ von „Lockdown“ und die damit oft einhergehende mangelnde Vorbereitung oder Sensibilisierung – gepaart mit der Verwirrung um Covid-19 selbst – bieten Kindern eine emotionale Zeit, die bestenfalls nicht gut mit Veränderungen umgehen können. der Zeiten“. Das Festlegen klarer Erwartungen, Routinen und Grenzen kann Kindern auch dabei helfen, ihren Arbeitsplan anzupassen.

„Es ist sehr wichtig, klare Signale oder Symbole zu haben, die auf Zeiten oder Situationen hinweisen, in denen Eltern nicht unterbrochen werden können, wie ein Schild an der Bürotür oder Kopfhörer“, sagt sie. “Wenn wir sie in die Planung des Tages oder in die Aushandlung von Grenzen einbeziehen, werden sie die Regeln eher respektieren … weil sie in den Prozess involviert waren.”

Sie empfiehlt auch, die Zeit zu reduzieren, um wirklich mit Ihren Kindern präsent zu sein, ihnen in die Augen zu sehen, nah zu sitzen und sich an hochwertigen Interaktionen zu beteiligen, ohne von der Arbeit oder dem Telefon abgelenkt zu werden.

Wenn Sie dann arbeiten müssen, schlägt sie vor, Aufgaben für Kinder zu wählen, die eine „nachhaltige Beteiligung“ ermöglichen. Wenn Sie ein Häkchen oder eine Liste von Aktivitäten haben, kann es sehr gut funktionieren, Kinder lange genug zu beschäftigen, damit Sie Ihre To-Do-Liste erledigen können.

„Stellen Sie Aktivitäten ein, die eine verzögerte Befriedigung oder ein zukünftiges Ziel beinhalten, wie zum Beispiel … Kräuter pflanzen oder ein Kunstprojekt machen“, sagt sie. “Bringen Sie ihre Aktivitäten ins Gleichgewicht und planen Sie etwas, um sich zu treffen” [their] unterschiedliche Bedürfnisse – physisch, emotional, sozial. ”

Halten Sie auch keine virtuellen Meetings für sich selbst ab, empfiehlt Tomlinson. Informieren Sie Ihre Kinder über Online-Kurse, Video-Demonstrationen oder auch Spiele und Quiz mit Freunden und Familie online.

Melden Sie sich jeden Samstagmorgen für die lustigen Sachen mit unserem vollständigen Lesestoff, Popkultur und Tipps für das Wochenende an

Genau das dachte Andrea Christie-David, als sie die Dienstleistungen von Leor – dem von ihr 2018 gegründeten Dienst für Homeschooling und frühkindliche Bildung und Behinderung – auf Familien ausdehnte, die während der Sperrung 2020 zu Hause saßen.

Sie wusste, dass die Nachfrage nach einem „spaßigen und ansprechenden interaktiven Lernprogramm“ bestand, das Eltern jeden Tag eine Stunde lang freistellen konnten. Bis zum 9. Juli um 11:00 Uhr AEST veranstaltet sie jeden Wochentag kostenlose Online-Spielgruppen für Familien. Familien können in den Online-Spielgruppen diskutieren Leos Facebook-Seite, und können erwarten, dass ihre Kinder Dinge wie Yoga, Basteln, Show and Tell und Schatzsuche mit Gegenständen im Haus machen, die sie dann anderen Kindern in der Gruppe zeigen können.

„Wir waren überwältigt, wie engagiert die Kinder waren … sie konzentrierten sich auf Yoga und absolvierten Online-Aktivitäten mit anderen Kindern“, sagt sie.

Fiona Perrella, Resilienz-Pädagogin, empfiehlt Ihren Kindern, einen „langweiligen Flaschentopf“ zu kreieren, der mit Aktivitäten gefüllt ist, die sie selbst entschieden haben. Foto: Sonja Rachbauer / Getty Images / iStockphoto

Wenn Sie dies lesen und sich über die Konzentrationsfähigkeit Ihres Kindes wundern, machen Sie sich keine Sorgen, denn die belastbare Erzieherin und Mutter Fiona Perrella sagt, dass Langeweile auch für Ihre Kinder gesund sein kann.

“Jedes Mal, wenn Sie etwas für sie finden, bringen Sie ihnen bei, dass ihre Unterhaltung von anderen Menschen abhängt”, sagt sie. “Das Schließen ist eine Gelegenheit, Ihren Kindern die Möglichkeit zu geben, sich selbst zu unterhalten.”

Perrella gründete 2012 Strength Heroes, die kunst- und spielbasierte Erlebnisse für Kinder schafft. Sie bietet Aktivitätsideen auf Facebook und Instagram sowie ein kostenlos herunterladbare Paketaktivitäten auf der Strength Heroes-Website.

Wie Tomlinson sagt sie, dass es eine effektive Möglichkeit sein kann, mit Ihren Kindern einen Tagesplan mit Zeitblöcken für verschiedene Zwecke zu erstellen und sich daran zu halten. Es liegt an ihnen, sich ihrer eigenen Langeweile zu stellen.

Ein Junge spricht mit seinen Großeltern über einen Videochat.
Fiona Perrella empfiehlt, Kinder zu Aktivitäten zu bitten, die sie sozial halten, wie zum Beispiel ihre Großeltern zu befragen, wie sie als Kinder waren. Foto: Pollyana Ventura / Getty Images

Während der Arbeit können Kinder aus einer Langeweile-Karte oder einem Krug mit selbst zusammengestellten Aufgaben Aktivitäten auswählen.

Sie haben keine Ideen mehr? Navigieren Sie zu den sozialen Medien, in denen die Ideallisten der Eltern im Überfluss vorhanden sind. Sydney ma Liste von Daniela Minns der bildschirmfreien Aktivitäten hat ging anscheinend viral. Einige Aufgaben erfordern die elterliche Aufsicht, andere können jedoch auf die berufstätigen Eltern zugeschnitten werden, indem sie als Herausforderung gestellt werden.

Perrella verfolgt auch einen pro-sozialen Ansatz bei ihren Strategien, wie zum Beispiel Karten zu schreiben oder Fotos für Menschen in örtlichen Pflegeheimen zu zeichnen, während Facetime mit Großeltern über ihre Kindheit zu sprechen und Karten an Freunde zu schreiben, die “vermisse dich”

Tomlinson sagt, dass Eltern auch nett zu sich selbst sein sollten – praktisch in Bezug auf ihre eigene Produktion, Schwankungen ihres Energieniveaus akzeptieren und entschlossen sind, ihre Gefühle zu normalisieren und auf sich selbst aufzupassen.

„Es ist wichtig, realistisch zu sein“, sagt sie. „Die meisten Eltern haben keinen Abschluss in Bildung oder Kindererziehung, [and don’t have] zusätzliche Stunden am Tag, um zusätzliche Aufgaben zu bewältigen. ”

Written By
More from Lukas Sauber

Migranten fanden in einem Container mit Glasscherben und einer Tasche voller Giftstoffe als World News

Migranten, die versuchten, von Nordafrika zum europäischen Festland zu gelangen, wurden in...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.