Leonard Williams auf der Verletzungsliste von Giants mit Kniesehnenproblem

Leonard Williams auf der Verletzungsliste von Giants mit Kniesehnenproblem

Dauerhafter Defensivkampf Leonard Williams beginnt das wichtigste Jahr seiner Karriere mit einer leichten Verletzung.

Die Giants ernannten Williams – der ihr bestbezahlter Spieler ist, der im Jahr 2020 ein Gehalt von mindestens 16,2 Millionen US-Dollar auf dem Franchise-Tag verdient – für die Nicht-Fußball-Verletzungsliste am Sonntag.

Es ist mehr eine Semantik- und Logistik-Transaktion als alles andere: Williams hatte laut einer Quelle während seines Eingangs mit einer schmerzenden Achillessehne zu tun und wird nebenbei mit Quarterback Alex Tanney (Krankheit) und Tae Crowder (Fuß) trainieren mit dem Rest des Teams.

Der 26-jährige Williams hat in seinen ersten sechs Spielzeiten verletzungsbedingt kein Spiel verpasst und 75 Starts für die Jets and Giants absolviert. Er bekommt einen zweiten Versuch in einem Wanderjahr, um zu beweisen, dass er eine große mehrjährige Verlängerung der freien Agentur verdient.


Der Wide Receiver Da’Mari Scott schloss sich mehr als 30 anderen Spielern in der NFL an, darunter Giants, die Nate Solder verlassen hatten, indem sie sich aufgrund von COVID-19-Bedenken aus der Saison 2020 zurückzogen. Scott, der in der vergangenen Saison in fünf Spielen hauptsächlich als Rückkehrer für die Giants aufgetreten ist, hat Anspruch auf ein Stipendium von entweder 150.000 USD oder 350.000 USD, je nachdem, ob er als „Hochrisiko“ eingestuft wird oder nicht.

Leonard Williams
Leonard WilliamsCharles Wenzelberg / New York Post

Die Giants veröffentlichten außerdem acht Spieler, darunter vier mit Erfahrung in der regulären Saison: Jonathan Hilliman, Linebacker Chris Peace, Sicherheit Rashaan Gaulden und Cornerback Shakial Taylor. Hilliman hatte in der vergangenen Saison als Rookie von Rutgers den zweithäufigsten Carry (30) aller Giants, während Taylor erst vor fünf Tagen von den Denver Broncos wegen Ausnahmegenehmigungen in Anspruch genommen wurde.

Die vier Rookies waren der Quarterback Case Cookus, der Außenverteidiger George Aston und die Linebacker Oluwole Betiku und Dana Levine. Einer dieser Kaderplätze ging an den Rookie-Verteidiger Jarren Williams, der in der vergangenen Saison nach seinem Wechsel von St. Francis (Pa.) In 12 Spielen für Albany ein Abfangen hatte.


Teams mit 90-Mann-Dienstplänen müssen den Kader für alle Gewichtheber-, Konditionierungsübungen und Durchgänge aufteilen, um bei der sozialen Distanzierung zu helfen. Durch die Reduzierung des Dienstplans auf 80 – eine Anforderung bis zum 17. August – können die Giants diese Woche das gesamte Team zusammenbringen.

Die Giants befördern 81 Spieler (Sandro Platzgummer hat eine internationale Ausnahme vom Zählen auf das Kaderlimit). Linebacker Markus Golden wird voraussichtlich bereits am Dienstag erneut unterschreiben, was bedeutet, dass ein weiterer Schritt bevorsteht.

Written By
More from Lukas Sauber

Spaniens Monarchie durch Juan Carlos ‘verborgenes Schweizer Vermögen erschüttert

Bildrechte Getty Images Bildbeschreibung König Juan Carlos wird in Spanien und der...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.