Luis Rojas genießt es, das Mets-Debüt und die Protein-Shake-Feier zu gewinnen

Luis Rojas

Luis Rojas hatte viel Zeit, um herumzusitzen und über Freitag nachzudenken.

Der Rookie-Manager musste nicht annähernd so lange auf seinen ersten Sieg warten.

Der erste Schuss des 38-Jährigen beim Management der großen Liga verlief reibungslos, als die Mets am Eröffnungstag in Citi Field die Braves mit 1: 0 besiegten.

Rojas, der im Januar in einer turbulenten Nebensaison, in der Carlos Beltran für den Job eingestellt und dann entlassen wurde, zum Manager der Mets ernannt wurde, machte die richtigen Schritte, um seinen ersten Karrieresieg in der verkürzten 60-Spiele-Saison zu sichern.

„Sehr aufgeregt“, sagte Rojas. „Wir haben heute wirklich guten Baseball gespielt.“

Die Mets markierten Rojas ‚ersten Sieg mit einer Feier nach dem Spiel – zuerst, als Edwin Diaz und Wilson Ramos ihm den Spielball überreichten. Als sie dann drinnen waren, überschütteten sie ihn mit einer Mischung aus Zutaten, die ihn klebrig und stinkend machten, als er sich zu seinem Zoom-Anruf bei den Medien setzte.

Luis Rojas
Luis RojasPost: Charles Wenzelberg

„Im Moment habe ich diesen anderen Geruch an mir“, sagte Rojas. „Ich weiß nicht, was sie auf mich geworfen haben, aber sie haben eine Menge Sachen geworfen. Ich weiß, dass es einen Protein-Shake und vielleicht eine Jell-O-Mischung gibt, die sich klebrig anfühlt. Der Geruch wird mit der Zeit etwas anders.

„Sie haben es richtig gemacht.“

Rojas navigierte sich durch die notwendigen Pitching-Änderungen – Jacob deGrom für fünf Innings, Seth Lugo für zwei, Justin Wilson für einen und Edwin Diaz für den Save. Sein Aufstellungsaufbau zahlte sich aus, als Yoenis Cespedes die einzige Straftat darstellte, die mit einem Solo-Homerun im siebten Inning erforderlich war. In der nächsten Hälfte des Innings ersetzte er die Defensive und verdrängte Robinson Cano und J. D. Davis für Andres Gimenez und Jake Marisnick. Er forderte auch erfolgreich einen Anruf heraus und sicherte Jeff McNeil ein Doppel, nachdem er ursprünglich im vierten Inning gerufen wurde.

Rojas ‚großer Tag war nicht vollständig ohne ein Gespräch mit seinem Vater Felipe Alou vor und nach dem Spiel. Aufgrund der COVID-19-Einschränkungen war die Familie von Rojas auf der Karte verteilt, anstatt sich in Citi Field zu befinden. Alou, der erfahrene Manager, sah von Florida aus zu, während Rojas ‚Frau und Sohn von zu Hause in New York aus zuschauten und sein Halbbruder Moises Alou aus der Dominikanischen Republik zuschaute.

In ihrem Chat vor dem Spiel gab Alou seinem Sohn seinen Segen für eine gute Saison. Dann ging Rojas aus und verdiente seinen ersten Sieg – nur 1.032, um seinen Vater zu fangen.

„Es ist ein großartiger Tag“, sagte Rojas. „Erster Sieg als Manager, ich hoffe, er ist wirklich stolz auf den Moment.“

Written By
More from Heine Thomas
Anschauen: Chelseas Kai Havertz schießt einen schönen Freistoß im Deutschland-Training
Wenn Sie den Beweis brauchen, dass Kai Havertz nach einer harten ersten...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.