Mann, der für tot erklärt wurde, wurde nach der Nacht im Gefrierschrank des Leichenschauhauses des Krankenhauses lebend aufgefunden

Ein Mann, der für tot erklärt wurde, nachdem er von einem erstochen wurde Motorrad wurde lebend in a gefunden Leichenhalle in einem indisch Krankenhaus, nachdem er die Nacht in einem Gefrierschrank verbracht hat.

Srikesh Kumar wurde nach der Kollision in Moradabad, östlich von Neu-Delhi, in kritischem Zustand aufgefunden. Anschließend wurde er in ein privates Krankenhaus gebracht, wo er bei seiner Ankunft von einem Arzt für tot erklärt wurde.

Dr. Shiv Singh, Chief Medical Superintendent von Moradabad, sagte: „Der Notarzt sah den Patienten um 03:00 Uhr und es gab keinen Herzschlag. Er hat den Mann mehrmals untersucht.”

Die Leiche von Herrn Kumar wurde dann zur Obduktion in eine staatliche medizinische Einrichtung gebracht.

Der 45-Jährige wurde in die Tiefkühltruhe der Leichenhalle gelegt, wo er sechs Stunden vor der Ankunft seiner Familienmitglieder übernachtete.

Die Zeiten von Indien berichtete, dass ein Dokument von seiner Familie unterzeichnet wurde, die einer Autopsie zustimmte, nachdem sie seine Leiche identifiziert hatte. Aber seine Schwägerin Madhu Bala bemerkte, dass Herr Kumar Anzeichen von Bewegung zeigte.

Sie ist in einem Video zu hören, das in den sozialen Medien viral ging: „Er ist überhaupt nicht tot. Wie ist es passiert?”

Rajendra Kumar, der medizinische Superintendent des Krankenhauses, sagte gegenüber AFP: „Der Notarzt hat ihn untersucht. Er fand keine Lebenszeichen und erklärte sich deshalb für tot.

“Als ein Polizeiteam und seine Familie kamen, um den Papierkram für die Autopsie zu erledigen, wurde er lebend gefunden. Es ist nichts weniger als ein Wunder.”

Er fügte hinzu, dass Herr Kumar nach dem Vorfall immer noch in Behandlung sei und im Koma liege.

Der Fehler der Ärzte, ihn für tot zu erklären, wird offenbar untersucht.

Written By
More from Lukas Sauber
Wir müssen zusammenstehen für Freiheit und Demokratie
Wir glauben an Freiheit und Demokratie. Freiheitsliebende Gesellschaften sind nicht nur die...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.