Mercedes-Benz GLS gegen BMW X7: Welcher luxuriöse SUV macht einen besseren Kauf

Mercedes-Benz GLS

Mercedes-Benz India hat mit dem neuen GLS seinen größten und luxuriösesten SUV auf den Markt gebracht. Das Unternehmen nennt es die S-Klasse von SUVs. Es gibt einen Benziner und einen Diesel, und beide kosten jeweils 99,90 Rupien (ab Ausstellungsraum, Indien, außer Kerala). Hier finden Sie einen kurzen Überblick über beide, während Sie ihn gleichzeitig mit seinem direktesten Rivalen, dem BMW X7, vergleichen.

Mercedes-Benz GLSMercedes Benz

Mercedes-Benz GLS gegen BMW X7: Leistung und Drehmoment

Mercedes-Benz GLS 400 d 4MATIC: Der 400 d wird von einem 2925 ccm-Reihensechszylinder angetrieben Diesel (falls Sie das ‘d’ in der Nomenklatur verpasst haben) Motor, der 330 PS bei 3600-4200 U / min und 700 Nm Drehmoment bei 1200-3200 U / min erzeugt.

Der BMW X7 xDrive 30d ist ebenfalls mit einem Reihensechszylinder-Motor ausgestattet, aber seine Leistungs- und Drehmomentwerte sind im Vergleich ziemlich überwältigend. Der BMW leistet 265 PS bei 4000 U / min und 620 Nm bei 2000-2500 U / min.

Die vergleichbare Ausstattung (DPE Signature) des BMW X7 30d ist ein paar Lakh Rupien teurer als der Merc.

Mercedes-Benz GLS 450 4MATIC: Das Benzin GLS wird auch von einem Reihensechszylinder angetrieben, und dieser leistet 367 PS bei 5500-6100 U / min und 500 Nm Drehmoment bei 1600-4500 U / min. Der Benziner BMW X7 (xDrive 40i) leistet 340 PS bei 5500-6500 U / min und 450 Nm Drehmoment bei 1500-5200 U / min aus seinem Reihensechszylinder-Motor. Der Merc gewinnt klar.

Was den BMW jedoch absolut zerstört, ist die Tatsache, dass der Merc dank seines ISG-Geräts (Integrated Starter Generator) oder ISA-Geräts (Integrated Starter Alternator) einen zusätzlichen Schub von 22 PS und 250 Nm erhält, wodurch die Spitzenleistung des GLS 450 erreicht wird 389 PS und 750 Nm.

Auch der Benziner BMW ist noch teurer als sein bereits genannter Dieselgeschwister.

Bitte beachten Sie auch, dass beide Mercs ein 9-Gang-Automatikgetriebe verwenden, die BMWs jedoch mit einem Gang weniger auskommen. Alle von ihnen sind jedoch AWD (All Wheel Drive).

BMW X7

BMW X7BMW

Mercedes-Benz GLS gegen BMW X7: Abmessungen

Der Mercedes GLS ist 5207 mm lang, 2157 mm breit (mit Spiegeln) und 1823 mm hoch. Der Radstand des Merc beträgt 3135 mm.

Der BMW X7 ist 5151 mm lang, 2218 mm breit (mit Spiegeln) und 1805 mm hoch. Sein Radstand beträgt 3105 mm.

Interessanterweise misst die vordere Spur des Merc genau die gleiche wie die hintere Spur des BMW (1705 mm), während die vordere Spur des letzteren (1684 mm) fast die gleiche wie die hintere Spur des Merc (1692 mm) ist.

Written By
More from Lukas Sauber

Coronavirus: Test- und Rückverfolgungssystem “erfolgreich”, sagt Gesundheitsminister

Bildrechte Reuters Die Regierung hat ihr Test- und Trace-Programm in England verteidigt,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.