MITTWOCH: Man City trifft im FA Cup auf Everton; Madrid von Celta

Ein Blick auf das, was am Samstag im europäischen Fußball passiert:

ENGLAND

Die Suche der FA Cup-Serie in Manchester City nach einem Vierfachen wird fortgesetzt, und Premier League-Spitzenreiter Everton spielt im Viertelfinale. Carlo Ancelottis Everton hat nur vier seiner letzten elf Heimspiele in allen Wettbewerben gewonnen, drei der FA Cup-Siege, zwei gegen Gegner der unteren Liga. Der Aufstieg in die Premier League hat Priorität, aber Jonathan Southgates Mannschaft in Bournemouth hat die Chance, zum ersten Mal das FA Cup-Halbfinale zu erreichen, wenn sie Southampton verfolgen kann. Das einzige Spiel in der Premier League findet zwischen Brighton und Newcastle statt. Beide versuchen zu vermeiden, in die Abstiegszone hineingezogen zu werden.

SPANIEN

Real Madrid besucht Celta Vigo ohne Verteidiger Sergio Ramos, der von Zinedine Zidane entlassen wurde. Der Verein hat nicht angegeben, warum Ramos nicht in den Nordwesten Spaniens reisen wird. Der Verteidiger hat die letzten beiden Spiele gespielt, nachdem er von einer Knieverletzung zurückgekehrt war, die ihn seit Januar pausiert hat. Madrid muss auch auf die verletzten Spieler Eden Hazard und Dani Carvajal verzichten. Madrid, der als einziger spanischer Verein das Viertelfinale der Champions League erreicht, liegt sechs Punkte hinter dem Tabellenführer Atlético Madrid und zwei Punkte hinter dem zweitplatzierten Barcelona. Angeführt von den neun Toren von Iago Aspas hat Celta in den letzten acht Spielen nur einmal verloren. Wenn Madrid verliert, kann Sevilla mit einem Sieg gegen Valladolid Punkte holen. Athletic Bilbao empfängt auch eine kämpfende Eibar in einem baskischen Derby, während Huesca auf dem letzten Platz gegen Osasuna antritt, um sich einen Sieg zu sichern, der ihn aus dem letzten Platz bringen könnte, wenn Eibar verliert.

Italien

In der Serie A gibt es zwei Abstiegskämpfe, während Cagliari Spezia besucht und Crotone, der unterste Verein, Gastgeber von Bologna ist. Cagliari hat nur einmal verloren, seit Leonardo Semplici das Amt des Trainers übernommen hat. Das war für Juventus und ein Hattrick gegen Cristiano Ronaldo. Die sardische Mannschaft kann die Abstiegszone mit einem Sieg über Spezia verlassen, der nur vier Punkte über den unteren drei liegt und in den letzten fünf Spielen keinen Sieg errungen hat. Crotone ist acht Punkte von der Sicherheit entfernt, während Bologna neun Punkte aus dem Fall erzielte. Das Spiel zwischen Inter Mailand, dem Tabellenführer der Serie A, und Sassuolo wurde aufgrund von Coronavirus-Fällen im Lager Nerazzurri verschoben.

DEUTSCHLAND

Das Streben des FC Bayern München nach einem neunten Bundesligatitel in Folge, der derzeit den Rekord hält, geht beim südlichen Rivalen Stuttgart weiter. Der Bayern-Stürmer Robert Lewandowski benötigt in den verbleibenden neun Runden nur acht Tore, um Gerd Müllers 49-jährigen Rekord von 40 in einer Saison zu erreichen. Stuttgarts Saša Kalajdžić ist nach seinen letzten sieben Ligaspielen ebenfalls in guter Form. Die Verteidigung der Bayern war in dieser Saison nicht seine Stärke. Kalajdžićs Tore trugen dazu bei, dass Stuttgart, das in der vergangenen Saison befördert wurde, auf einen lobenswerten achten Platz kam, und US-Trainer Pellegrino Matarazzo schickte seine Mannschaft zum Angriff nach München. Schalke, letzter Platz, empfängt Borussia Mönchengladbach zu einem Duell zwischen den verzweifeltsten Mannschaften der Liga. Schalke braucht schnell Punkte, um die Hoffnung auf ein Abstiegswunder aufrechtzuerhalten, während Gladbach jedes Spiel verloren hat – insgesamt sieben -, seit der Verein angekündigt hat, dass Trainer Marco Rose in der nächsten Saison zu Borussia Dortmund wechselt. Dortmund geht es ohne ihn gut und ist vor seinem Besuch in Köln wieder in die wichtigen Champions-League-Qualifikationsspiele zurückgekehrt. Union Berlin besucht Eintracht Frankfurt für ein Spiel mit europäischen Qualifikanten, und Werder Bremen heißt Wolfsburg als dritten willkommen.

FRANKREICH

Der Jorge Sampaoli-Effekt lässt die Fans von Marseille nach zwei Siegen in Folge und einer spürbaren Verbesserung des Teamgeistes auf einen Platz in der Europa League hoffen. Fünfter Platz Marseille hat eine Reise zum südlichen Rivalen Nizza, der nur auf dem 12. Platz liegt, aber manchmal guten Fußball spielt. Wenn Marseille verliert, wird Metz mit einem Heimsieg gegen Rennes im anderen Spiel auf den fünften Platz in der Tordifferenz vorrücken. Rennes startete sehr gut in die Saison, aber das Team aus der Bretagne fiel auf den achten Platz zurück. Der Sieg am vergangenen Wochenende stoppte eine Serie von fünf Niederlagen in Folge in der Liga und wurde von einem Trainerwechsel gefolgt, während Bruno Genesio Julien Stephan ersetzte.

___

Weitere AP Soccer: https://apnews.com/hub/soccer und https://twitter.com/AP_Sports


in diesem Punkt

event_for Vorschauevent_for Vorschau


Written By
More from Urs Kühn
Promi-Doppel: Sie sehen aus wie „Love Island“ -Stars
Haben diese Prominenten ihre Ich liebe die Insel– Ein Doppel gefunden? Die...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.