MLB am Rande des Marlins Coronavirus-Chaos: “Ich habe Angst”

MLB am Rande des Marlins Coronavirus-Chaos: "Ich habe Angst"

Davey Martinez, Manager der Nationalmannschaft, hat Angst und bewertet seine Besorgnis mit 12 Punkten. Dodgers Pitcher David Price, einer von 14 Spielern, die sich aus dieser verkürzten Saison zurückgezogen haben, glaubt nicht, dass der Sport die Gesundheit der Spieler in den Vordergrund stellt.

Dies waren die beiden größten Reaktionen auf die Nachricht, dass 13 Mitglieder der Marlins – 11 Spieler und zwei Trainer – am ersten Wochenende der 60-Spiele-Saison positiv auf das neuartige Coronavirus getestet wurden, was zur Verschiebung von zwei Spielen am Montagabend führte. Nach ihrer Serie gegen die Phillies blieben die Marlins für weitere Tests in Philadelphia und ihr Heimspiel am Montagabend gegen die Orioles wurde abgesagt. So war das Yankees-Phillies-Spiel, da die Marlins gerade die letzten drei Tage im besuchenden Clubhaus im Citizens Bank Park verbracht hatten.

Die 30 Baseball-Besitzer hatten am Montag eine geplante Telefonkonferenz, aber es gab keine Diskussion darüber, die Saison abzusagen, berichtete Joel Sherman von der Post.

“Jetzt können wir WIRKLICH sehen, ob MLB die Gesundheit der Spieler in den Vordergrund stellt”, twitterte Price am Montag. „Erinnerst du dich, als Manfred sagte, die Gesundheit der Spieler sei PARAMOUNT?! Ein Grund, warum ich gerade zu Hause bin, ist, dass die Gesundheit der Spieler nicht an erster Stelle stand. Ich kann sehen, dass sich nichts geändert hat. “

In einem Interview auf MLB Network wurde Manfred nach den Kommentaren von Price gefragt. Er antwortete: “Ich bin mit Davids Kommentaren nicht einverstanden. Ich denke, sowohl für die MLBPA als auch für uns war das Gesundheitsproblem dasjenige, das gelöst werden musste. Es war das Wichtigste für uns alle. In Bezug auf die Aktivitäten, die in den letzten Tagen stattgefunden haben, haben wir die Protokolle bis zum Abschlag befolgt. Wir sind über diese Protokolle hinausgegangen, indem wir Spiele abgesagt haben, zwei für die Marlins. Wir sind offen dafür, zusätzliche Spiele absagen zu müssen, wenn wir der Meinung sind, dass es notwendig ist, unsere Spieler zu schützen. “

Martinez äußerte seine Besorgnis nicht nur um sich selbst und seine Familie, sondern um alle am Spiel Beteiligten. Er hat sich im vergangenen September mit Herzproblemen befasst und ist besorgt darüber, was passieren könnte, wenn der Ausbruch innerhalb der Marlins ein Zeichen dafür ist, was kommen wird, wenn Baseball voranschreitet. Er ist auch besorgt darüber, am kommenden Wochenende nach Miami zu reisen, einem COVID-19-Hotspot, um sich den Marlins zu stellen, und hofft, dass MLB “die richtige Entscheidung trifft”.

“Ich werde ehrlich zu dir sein, ich habe Angst. Das bin ich wirklich “, sagte er am Montag bei einem Zoom-Anruf mit Reportern. „Ich gehe von hier aus [Nationals Park]Zuhause, jeden Tag wieder hier. Das ist alles was ich mache. Ich wasche meine Hände – ich ging von 47 Mal am Tag auf wahrscheinlich 99 Mal am Tag. Tragen Sie meine Maske überall, wo ich hingehe. Aber es gibt immer diese Sorge. Du weißt es nicht – im Moment weißt du aufgrund meiner Herzerkrankung nicht, was mit mir passiert, wenn ich es bekomme. Also muss ich besonders vorsichtig sein. “

Andere Manager äußerten ähnliche Bedenken, und Kevin Cash von den Rays sagte, er müsse besser dafür sorgen, dass seine Spieler während der Spiele sozial distanziert sind, selbst im Falle eines Walk-Off-Sieges. Angels Pitching Coach und ehemaliger Mets-Manager Mickey Callaway gab zu, dass die Marlins-Situation nur die Nerven aller erhöht, die Angst haben, das Virus zu bekommen. Es gab Spieler wie den Tigers ‘Jody Mercer und Cameron Maybin, die sagten, sie hätten damit gerechnet und glauben, dass es Sache aller ist, das von MLB festgelegte Protokoll zu befolgen, um eine weitere Marlins-Situation zu vermeiden.

Jeder kann jedoch zustimmen, dass die Virennummern der Marlins eine Erinnerung daran sind, was mit jedem Team passieren kann.

“Meine Besorgnis ging von 8 auf 12”, sagte Martinez. “Ich meine, dieses Ding kann es wirklich – es trifft jetzt zu, da die Hälfte eines Teams infiziert wird und von einer Stadt in eine andere geht.”

Written By
More from Heine Thomas

Galwan-Zusammenstoß: Keine Soldaten werden vermisst, sagt die indische Armee

Die sterblichen Überreste von Oberst Santosh Babu werden für die letzten Riten...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.