MotoGP-Aufwärmtraining – MotoGP-Weltmeisterschaft 2021

Der schnellste Quartararo-WM-Führer im morgendlichen Warm-Up für die deutsche MotoGP 2021 auf dem Sachsenring. vor Espargaros und Nakagamis Honda.

Auch Mir, Morbidelli und Vinales haben eine vielversprechende Session vor sich, nach einem schlechten Qualifying, das sie alle aus den Top 16 herausschied. Beim Rennen heute Nachmittag geht es jedoch eher um Reifenausdauer als um Geschwindigkeit.

Aleix Espargaro, der Aprilias ersten Start in der ersten Reihe der MotoGP-Ära im Qualifying gewann, stürzte in Kurve 5 zu Beginn der Session schwer, kam aber nach der Hälfte der 20 Minuten zurück.

Der Sachsenring, die kürzeste und langsamste Rennstrecke für Höchstgeschwindigkeit in der Weltmeisterschaft, stand im vergangenen Jahr nicht auf dem Covid-Fahrplan, was auch dazu führte, dass Marc Marquez’ Rekord, alle Rennen der Strecke seit seinem Eintritt in die MotoGP-Klasse im Jahr 2013 zu gewinnen, intakt geblieben ist. Addieren Sie drei Siege in den 125cc/Moto2-Kategorien und der Spanier ist seit 2009 auf der Strecke ungeschlagen!

Rins kehrt für Suzuki zum Einsatz zurück, nachdem er Barcelona bei einem Fahrradunfall mit einem gebrochenen Handgelenk vermisst hat.

Bastianini hat eine Strafe von drei Startplätzen für langsames Fahren im Qualifying 1, während Vinales und Rins ihre Unzufriedenheit deutlich machten, nachdem sie am Ende des Warm-ups von einem langsamen Marini verzögert wurden.

* Anfänger
Pole-Position-Zeit:
Johann Zarco FRA Ducati 1m 20.236s

Offizielle MotoGP Sachsenring-Rekorde:
Beste Runde:
Marc Marquez Honda SPA 1m 20,115s (2019)
Schnellste Rennrunde:
Marc Marquez Honda SPA 1m 21.228s (2019)

Durch Peter McLaren

Written By
More from Heine Thomas

Rajwinder Kaur über ihre Geschichte und wie der Kampf des indischen Kapitäns Rani ihr Hoffnung gibt

Rajwinder Kaur, die älteste von drei Schwestern und einem Bruder, wurde in...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.