Der Hammerschlag in der Eurozone wurde angewendet, weil das britische Impfstoffmanagement bedeutet, dass die Wirtschaft doppelt so schnell wachsen wird wie die EU | Stadt und Wirtschaft | Finanzen

Das CBI prognostiziert, dass sich die britische Wirtschaft in diesem Jahr um 8,2 Prozent beschleunigen und 2022 um mehr als sechs Prozent steigen wird. Im Vergleich dazu prognostizieren Ökonomen für die Eurozone ein Plus von 4,2 Prozent und für die größte Volkswirtschaft der EU, Deutschland, nur 3,4 Prozent. Erhöhen, ansteigen.

CBI-Ökonom Alpesh Paleja sagte, die Prognosen für das britische BIP seien „deutlich angehoben“ worden und lobten den Erfolg der Auswirkungen des Coronavirus-Impfstoffs.

Herr. Palega fügte hinzu, dass Großbritannien einen großen Vorteil gegenüber der Eurozone hat, wenn es darum geht, sich von der Pandemie zu erholen.

Er sagte: ‘Wir haben unsere Wachstumsprognosen in Großbritannien deutlich verbessert, dies ist ein Beweis für den Erfolg der Impfstoffimpfung.

‘Wir sehen in Großbritannien ein viel stärkeres Wachstum als in den großen Volkswirtschaften der Eurozone.

„Sie erholen sich auch im Laufe dieses und des nächsten Jahres, aber Großbritannien ist weit voraus.

“Vieles hängt davon ab, die Gesundheitsergebnisse zu verbessern.”

Das Vereinigte Königreich hat mehr als 71 Millionen Impfdosen verabreicht, verglichen mit knapp über 60 Millionen in Deutschland und 44 Millionen in Frankreich.

Fast die Hälfte der Briten erhielt auch beide Dosen im Vergleich zu weniger als einem Drittel der Menschen in Deutschland und weniger als einem Viertel in Frankreich.

Die Wachstumsaussichten von 8,2 Prozent für 2021 werden Großbritannien auch vor den USA bringen, wobei Joe Bidens Milliardenausgaben das BIP um 7,5 Prozent steigern werden.

Der CBI-Bericht erwartet auch, dass die britische Wirtschaft im Jahr 2022 um 6,1 Prozent wachsen wird – stärker als die USA, Frankreich, Deutschland und die Eurozone insgesamt.

Das CBI sagt, dass eine Ausweitung des Urlaubsprogramms im Herbst und die Erwartung einer stärkeren wirtschaftlichen Erholung zu einem niedrigeren Höchststand der Arbeitslosigkeit führen werden.

LESEN SIE MEHR: Brexit LIVE: EU schnüffelt Frankreich und gibt Irland 4,2 Milliarden Pfund Brexit-Bargeld

„Es ist klar, dass dies nicht für die von der Pandemie am stärksten betroffenen Sektoren gilt, die selbst jetzt anhaltende Verzögerungen und echte Herausforderungen haben, um lebensfähig zu bleiben.

“Es wird verheerend für Gastgewerbe, Gelegenheiten oder Fluggesellschaften sein, mit der, wie wir hoffen, ultimativen Einschränkung zu scheitern.”

Letzten Monat die Bank of England hat ihr Rating erhöht für das Wachstum des britischen BIP von 5 Prozent auf 7,25 Prozent im Jahr 2022 – der schnellste Boom seit dem Zweiten Weltkrieg.

More from Wolfram Müller

Merkels CDU erlebt einen harten Wahltest

Zwei deutsche Bundesländer wählen am Sonntag neue Gesetzgeber, den ersten wichtigen politischen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.