Neuer Bond-Film “No Time to Die” mit Frau 007 · KINO.de

Es war im Grunde ein offenes Geheimnis. Jetzt bestätigte Lashana Lynch dies in einem Interview: Ja, sie ist 007 in “No Time to Die”.

In “No Time to Die”, dem letzten “James Bond” -Film aus der Daniel Craig-Ära, ist sein Bond tatsächlich schon lange im Ruhestand. Aber anstatt das süße Leben mit seiner Madeleine Swann (Léa Seydoux) zu genießen, wird er direkt in die dunkle und tödliche Welt der Geheimdienste zurückgezogen. Und laut Regisseur Cary Joji Fukunaga muss er sich mit seinem größten Gegner in Form des mysteriösen Safin (Rami Malek) auseinandersetzen. Im Kampf gegen diese Bedrohung erhält er jedoch Unterstützung von 007. Richtig, MI6 hat den Posten längst besetzt: zusammen mit Nomi (Lashana Lynch).

In “Spectre”, das Sie hier im Stream sehen können, durfte Daniel Craig als 007 auf Mission gehen

Während die ganze (Film-) Welt immer noch über Daniel Craigs Fortsetzung als James Bond spekuliert, sorgen die Produzenten von “No Time to Die” bei der ersten weiblichen und ersten schwarzen 007-Agentin für Aufsehen. Für Lashana Lynch, die im MCU-Superheldenfilm “Captain Marvel” erstmals die Aufmerksamkeit eines internationalen Publikums auf sich zog, war dies von Anfang an klar (via Harper’s Bazaar) dass nicht alle Fans zustimmen werden und dass sie ernsthafte Kritik erwarten kann:

‘Ich bin eine schwarze Frau. Wenn es eine andere schwarze Frau wäre, die die Rolle bekommt, wäre die Debatte dieselbe. Sie würde denselben Angriffen ausgesetzt sein. Ich muss mich nur daran erinnern, dass eine Debatte stattfindet. und dass ich Teil von etwas bin, das sehr, sehr revolutionär sein wird. ‘

Der erste Bond-Schauspieler in den Eon Productions-Filmen, Sean Connery, verstarb am 31. Oktober 2020. Diese anderen Sterne starben ebenfalls im Jahr 2020:

KINO.DE NEWS – Netflix macht Assassin’s Creed und Informationen zu Conjuring 3

Erste 007-Agentin: Lashana Lynch behauptet, dass Filme die Erfahrung schwarzer Menschen korrekt wiedergaben

Für die 32-jährige Britin ist die Rolle in “No Time to Die” mehr als die Darstellung einer starken Frau, die sich in einem männlichen Bereich behauptet. Es besteht auch die Möglichkeit, schwarze empirische Werte korrekt auf der Leinwand hervorzuheben:

„Ich wollte die Gelegenheit, die Nomi möglicherweise vertreten könnte, nicht aufgeben. Ich suchte nach mindestens einem Moment im Drehbuch, in dem schwarze Kinogänger zustimmend nickten und froh waren, dass ihr Leben gut lief wird vorgeschlagen, wenn auch nicht sehr realistisch. In jedem Projekt, mit dem ich mich beschäftige, muss die schwarze Erfahrung, die ich darstelle, zu 100 Prozent authentisch sein, unabhängig von Budget oder Genre. ‘

Wie es den Teams Nomi und James Bond in “No Time to Die” ergehen wird, werden die Fans sehen 31. März 2021 in deutschen Kinos.

Es wird noch einige Tage dauern, bis der neue Bond-Film in die Kinos kommt. Bis dahin können Sie auch dieses Quiz ausprobieren:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar auf dieser Seite und besprechen Sie mit uns die aktuellen Theaterveröffentlichungen, Ihre Lieblingsserien und Filme, auf die Sie gespannt sind. Wir freuen uns auf Ihre Meinung.

Zu den Kommentaren

Written By
More from Seppel Taube

Heidi Klum stolziert auf einem Laufband in einem leuchtenden Overall und weißen Absätzen – Footwear News

Wenn Sie ein unabhängiges überarbeitetes Produkt oder eine unabhängige überarbeitete Dienstleistung über...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.