New Zealand Coronavirus: 14 neue Covid-19-Fälle wurden gemeldet

New Zealand Coronavirus: 14 neue Covid-19-Fälle wurden gemeldet

Bildrechte
Getty Images

Neuseeland hat 14 neue Covid-19-Fälle pro Tag gemeldet, nachdem seine größte Stadt, Auckland, wieder gesperrt wurde.

Die Entdeckung von vier neuen infizierten Familienmitgliedern Anfang dieser Woche schockierte ein Land, das seit mehr als drei Monaten keine lokal übertragenen Fälle mehr registriert hatte.

Von den neuen Fällen wurden 13 mit dieser Familie in Verbindung gebracht, während einer aus Übersee in Quarantäne war.

Am Mittwoch wurde in Auckland eine dreitägige Sperrung verhängt.

„Wir können den Ernst der Situation sehen, in der wir uns befinden“, sagte Premierministerin Jacinda Ardern in einer Pressekonferenz.

„Es wird dringend, aber ruhig und methodisch behandelt.“

Neuseeland wurde international für seine frühzeitige Reaktion auf die Pandemie gelobt.

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

MedienunterschriftEpidemiologe Prof. Michael Baker: „Neuseeland wird das Virus wieder loswerden“

Es hat sich erneut rasch bemüht, strenge Bewegungsbeschränkungen in Auckland und soziale Distanzierungsmaßnahmen im ganzen Land wieder einzuführen.

Vor Dienstag war Neuseeland 102 Tage ohne Aufzeichnung eines lokal übertragenen Falls von Covid-19, einem der wenigen Länder, die einen solchen Meilenstein erreicht hatten.

Frau Ardern hat auch gesagt, dass sie erwartet, dass der Ausbruch weiter zunimmt, bevor er sich verlangsamt.

Written By
More from Lukas Sauber
80 Vertragsarbeiter der Bengaluru Metro testen positiv auf COVID-19
Die U-Bahnlinie Nagawara-Gottigere fällt unter Reichweite 6 der Phase II.MANJUNATH KIRAN /...
Read More
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.